Springe zum Hauptinhalt

Konsequent natürliche Mode in Heimarbeit produziert!

Organisiert für Schafskleid

Schafskleid bietet naturliebenden Menschen ein Angebot an trendiger und funktionaler Kleidung für Frauen, Kindern und Männer. Zeitlose Unikate, die 100% in reiner Handarbeit von örtlichen Spinnerinnen und werkelvirenverseuchten Strickerinnen hergestellt werden!

 

Alles begann als ein großes Abenteuer. Wir sammelten die Wolle von Schafhaltern aus unserer Gegend und fertigten sie zu Garnen, die Frauen in Handarbeit zu Pullis, Socken, Mützen etc. verarbeiten. Dabei haben wir bereits erste Produkte aus unserem selbstgesponnen Garn hergestellt, die jedoch viel zu schnell ausverkauft waren.

 

Schafswolle ist entgegen vieler Meinungen nämlich nicht kratzig, wenn sie schonend hergestellt wird - im Gegenteil, durch den natürlichen Lanolingehalt ist sie neben der bekannten entzündungshemmenden Wirkung, bestens geeignet für Menschen mit Neurodermitis, Asthma, trockener Haut etc. Wer viel im Büro am PC sitzt leidet oft unter Muskelverspannungen, auch hier kann z.B. ein Pullover aus Schafswolle weiterhelfen. Direkt auf den betroffenen Stellen gelegen fördert der Pullover ein angenehmes und entspannendes Gefühl auf der Haut. Die heilende Wirkung des Wollfettes ist schon seit mehreren Jahrhunderten bekannt - ein Geheimtipp aus Großmutters Trickkiste!

 

 

 

 

 

Natürliche Waren sind gut, ein kreatives Konzept macht es noch besser. Die Philosophie von Schafskleid dürfte Individualisten regelrecht begeistern:

 

Unsere reine Schafschurwolle, stammt aus der angrenzenden Eifel von Hobbyhirten, welche sich der artgerechten Tierhaltung verschrieben haben. Der gesamte Verarbeitungsprozess unserer fantastischen Schafschurwoll-Qualitäten von der Rohwolle zum fertigen Garn bis hin zum Endprodukt findet hier in Deutschland statt. Jeder Schritt ist und bleibt 100% ökologisch und reine Handarbeit, um die örtlich seltenen Arbeitsplätze für die meist weiblichen Arbeiterinnen zu erhalten. Verarbeitet werden die Garne zu kunstvollen kuschelweichen Kreationen und zwar von „Rentnerinnen und Muttis“ in Heimarbeit – teilweise auch auf Bestellung! Wir stellen Kleidung her, die natürliche Ressourcen schont und dabei klassische Handarbeiten mit hochwertiger Qualität verbindet.  Alle Modelle sind wunderbar zeitlose Unikate, lassen sich toll kombinieren und sind perfekt für Alle, die es natürlich und nachhaltig lieben.

 

Die Gewinne wurden auch schon zum Ausbau eingesetzt, aber unser kleines Team stößt an seine Herstellungsgrenze! Wir konnten nun weitere Damen finden, die gerne an unserer Idee mitarbeiten möchten, doch fehlen uns nun noch weitere Gelder, um weitere Hilfsmittel zur ökologisch unbedenklichen schonenden Garnherstellung zu erwerben, um damit eine größere Kollektion zu erstellen. Um dieses etwas unkonventionelle Projekt für Mode aus Schafswolle, sowie neue Arbeitsplätze in Heimarbeit zu finanzieren sind wir dringend auf der Suche nach Unterstützung… Doch wir wollen nichts geschenkt! Jeder Teilnehmer erhält in Höhe seines Beitrages einen Gutschein für unseren Online Shop – einen entsprechenden Code würden wir Euch nach Beendigung des Crowdfunding zukommen lassen.

 

 

Liebe Freunde, Familie, Bekannte und Interessierte,

 

Dies ist ein Herzensprojekt von mir und wirklich jeder Euro zählt! Es würde mich freuen, wenn auch Du dich mit nur einem Klick beteiligen würdest. Ihr könnt sicher sein, dass wirklich jeder Euro nur für Hilfsmittel (Kardiermaschine, Woolpicker, Spinnräder etc.) zur Garnherstellung ausgeben wird. Dieses Projekt wird fast 25 Frauen eine Möglichkeit bieten innerhalb Ihrer Möglichkeiten wieder eigenes Geld zu verdienen! Menschen, die aufgrund Ihrer Umstände nur in Heimarbeit tätig sein können. Gebt Ihnen und uns die Möglichkeit Euch mit der neuen Herbst/ Winter Kollektion zu zeigen, dass sie es Wert sind gefördert zu werden! Eure Zahlungen sind dabei auf jeden Fall sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay

 

Seid auch so lieb und teilt es mit Familie, Freunden und Bekannten, damit viele Unterstützer für dieses Projekt gefunden werden. Vielen Dank!

 

Herzlichen Dank

Euer SchafskleidTeam

https://schafskleid.de

80 €

von 1.500 € gesammelt
5%
0 Tag verbleibt
4 Beteiligungen
Teilnehmen

Neuigkeiten

Claudia Wollenweber schrieb am 8 Juni 2018:

Hallo Ihr Lieben,

 

dank Eurer Hilfe konnte heute für eine Spinnerin eine gebrauchte Kadiermaschine im Wert von 275,- € erworben werden! Vorerst unterstützt sie uns nun bei der Rohwollaufbereitung, die zurzeit die meiste Zeit und Arbeit beinhaltet.

 

Die nächste Anschaffung wird ein Woolpicker sein, den man im Netz bereits für ca. 160,- € neu erhält. Leider gibt es da keine gebrauchte Variante und keiner von uns ist handwerklich geschickt, um diesen selber zu bauen.

 

Erst wenn wir mit der Rohwolle ganz fertig sind, werden wir hier auch noch ein Spinnrad benötigen und bis dahin werden wir mal sehen, ob wir nicht ein gutes gebrauchtes bekommen können.

 

Also bitte weiter teilen, damit wir noch ein paar Zuschüsse zusammen bekommen, die unsere Produktion und den neuen Damen den Einstieg erheblich erleichtern.

Claudia Wollenweber schrieb am 29 Mai 2018:

Hallo Ihr Lieben,

 

juchuuuu... heute konnten wir den Betrag reduzieren, da wir eine ganz tolle neue Spinnerin gefunden haben, die uns auch gleich mit einem großen Wollpaket versorgen konnte und dies sogar langfristig tun möchte zu super fantastischen Konditionen.

 

Kennt Ihr den Spruch: Wenn du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her... nun solche Engel, wie diese Spinnerin und natürlich auch jeder der sich bereits beteiligt hat und es noch wird, erhellen unseren Alltag! Sie leuchten uns den Weg, so dass wir wissen, dass dieses Konzept nicht nur uns zusagt, sondern auf positive Resonanz stößt... Vielen lieben Dank!!!

Claudia Wollenweber schrieb am 25 Mai 2018:

Hallo Ihr Lieben,

 

heute wurde ich per Mail gefragt, wie denn so unsere Preise liegen, weil man ja für seine "Spende" einen Gutschein bekommt! Also ein paar Kindersocken mit/ ohne Antirutscheffekt bekommt man z.B. schon ab 5 € und die lassen sich auch immer gut verschenken z.B. zur Geburt, Kommunion oder Geburtstage! Für Erwachsene so ab 10€, je nach Größe... Es lohnt sich also auch mit kleinen Geldbeträgen mitzumachen.... 

Claudia Wollenweber schrieb am 23 Mai 2018:

Leider ist uns noch eine Spinnerin langfristig ausgefallen, da der Sohn einen Unfall hatte! Wir haben zwar schon ein paar Bewerbungen für neue Spinnerinnen, die jedoch zumeist keine eigenen Spinnräder und anderes Werkzeug zur Aufbereitung der Wolle haben – leider können wir aus unseren Gewinnen und Rücklagen nicht alles bezahlen „Löhne“ und Handwerkzeug für neue Spinnerinnen, deshalb haben wir dieses Crowdfunding eingerichtet.

 

Wir möchten Euch dies ganz öffentlich mitteilen, damit ihr wisst, warum es dieses gibt und damit keine Missverständnisse entstehen. Ordentliches Handwerkzeug für eine Spinnerin liegt bei ca. 600 – 800 € pro Person inklusive Spinnrad. Unsere Firma ist noch zu jung, um für eine Finanzierung offen zu sein– zumal wir ja im letzten Jahr mit einem kleinen Team zuwenig für die steigende Nachfrage produziert hatten. Nun dieses Jahr wollen wir aber die magische 100 Teile Zahl erreichen und wenn wir realistisch sind müssten wir dazu langfristig noch 4-5 neue Spinnerinnen haben!

 

Wir wollen dabei wrklich von keinem etwas geschenkt, sondern Jeder erhält für sein Geld einen Gutscheincode für den OnlineShop. So sind wir keinem etwas schuldig und belasten die Firma nicht schon mit Ratenzahlungen etc.

Claudia Wollenweber schrieb am 17 Mai 2018:

 

Das Schaf verliert ja im Mai sein Fell, deshalb sind wir auch jetzt gerade wieder mit Rohwolle waschen und spinnen beschäftigt... Ende Mai geht die erste Wolle zu den Strickerinnen... und ab Mitte Juni kommen die ersten Waren bei uns rein... die aber schon jetzt heiß erwartet werden und selbst überregional großes Interesse geweckt haben… deshalb haben wir auch einen Online Shop eingerichtet.... Die steigende Nachfrage kann jedoch bisher nicht gedeckt werden, weil uns einige Hilfsmittel fehlen, um schneller und mehr Garn herstellen zu können. So wurde heute für eine neue Kollegin ein weiteres Spinnrad erworben…

Organisiert von

Claudia Wollenweber

Alexander W. hat sich beteiligt

Andrea Hein hat sich beteiligt

Yvonne Duchemin hat sich beteiligt 20 €

Maria Wesner hat sich beteiligt 20 €

Am 17 Mai 2018
Yvonne Duchemin
Viel Erfolg!