Springe zum Hauptinhalt

Kinder und Mütter in Malawi unterstützen

Organisiert für Lisa

Moin Moin liebe Freunde, Verwandte, Bekannte und vielleicht auch Unbekannte,

 

ich, Lisa, beende im April 2018 mein Bachelorstudium der Bildungswissenschaften mit den Fächern Gesundheit & Ernährung und Englisch. Danach möchte ich meine freie Zeit nutzen, um die gelernte Theorie in die Praxis umzusetzen und gleichzeitig meine Hilfe anbieten.

 

Lange Zeit habe ich nach einem geeigneten Projekt gesucht und nun bin ich endlich fündig geworden. Die Organisation mit der ich im Juni nach Malawi (Ostafrika) gehen werde heißt help2kids und unterstützt Projekte in Tansania und Malawi. https://www.help2kids.org/de/

 

Warum es ausgerechnet help2kids geworden ist? Die Organisation hat zwei Projekte ins Leben gerufen, die mich sofort begeistert haben. Das erste Projekt ist ein Ernährungsprojekt für Schwangere, welches die Lebensmittelversorgung für werdende Mütter in der örtlichen Klinik sichert. Das zweite Projekt ist ein Outreach Programm, welches auch den Familien in weit entlegenen Dörfern eine ärztliche Versorgung und den Kindern somit einen gesunden Start ins Leben ermöglicht.

Nachdem ich mich in meiner Bachelorarbeit intensiv mit dem Thema des Einflusses der Ernährung in den ersten 1000 Lebenstagen auf Gesundheit und Krankheit beschäftigt habe, bietet mir die Mitarbeit in diesen Projekten die optimale Möglichkeit praktische Erfahrungen in diesen Bereichen zu sammeln und gleichzeitig anderen Menschen zu helfen.

 

Doch der Schuh drückt. Freiwilligenprojekte sind, wie viele nicht wissen, oftmals mit hohen Kosten verbunden und aus genau diesem Grund berichte ich euch gerade von meinen Plänen. Mein 6-wöchiger Einsatz in Malawi wird etwa 1700 € kosten. Diese Summe beinhaltet Flug (635,-), Visum (ca.75,-), Unterkunft und Essen (ca.690,-), Organisation (ca. 240,-) sowie Impfkosten, Transfer etc. 

 

Deswegen bitte ich Euch hiermit um Eure Mithilfe. Mit einer finanziellen Unterstützung, ob groß oder auch winzig klein, helft ihr mir sprichwörtlich beim Helfen. Durch das Fundraising erhoffe ich mir die Anreisekosten zu  decken. Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, Visa, Mastercard oder Giropay.

 

Im Anschluss an das Projekt lasse ich Euch gerne in Form eines Berichtes an meinen Erfahrungen teilhaben :)

 

Vielen Dank für jede noch so kleine Beteiligung!

 

Herzlichst, Lisa

 

 

 

Dear friends, relatives and unknown people,

 

I, Lisa, am finishing my bachelor degree in education (health and nutrition and English) in April 2018. Afterwards, I want to use my spare time and get into practice while at the same time helping people.

 

For a long time I have been looking for the perfect project and now I finally found what I was looking for. The organization with which I will go to Malawi in June is called help2kids and supports projects in Tanzania and Malawi. https://www.help2kids.org/en/

But why help2kids? The organization initiated two projects which completely match my interests. The first project is a Maternity Feeding Program, which ensures that soon-to-be-mums in the local clinic are supplied with food. The second project is an Outreach Program which offers families in remote villages the basic health care and thereby assures that the children get a healthy start into life.  

I am currently writing my bachelor thesis about the nutritional influence in the first 1000 days of life on the child´s health and later disease risks. Volunteering in Malawi will offer me the possibility to finally make use of my knowledge and share it with those in need.

 

The only problem is that volunteering projects are much more expensive than people often think. This is why I am just telling you about my plans. My 6-week stay in Malawi will cost about 1700€. This includes flight (635€), Visa (75€), Accommodation and Food (690€), Organization (240€) as well as vaccination costs, transfer etc.

Therefore I am asking you for your support. With your financial help, no matter how big or small, you will help me finance my volunteering plans. I would be more than happy if the fundraising would cover the costs for my flight as well as the costs for transfer.

All payments are safe with visa, mastercard and giropay.

 

Thank you so much for your support,

 

Love, Lisa

 

Organisiert von

Lisa Rück

Gigi und Klaus Wittmann hat sich beteiligt

Thomas Nick hat sich beteiligt

Anja Wegner-Meyer hat sich beteiligt

Astrid Helene Rogge hat sich beteiligt

Marion Hennenberger hat sich beteiligt

Christine Mitzkus hat sich beteiligt

Christian Gayed hat sich beteiligt

Celina und Stefan Balzer hat sich beteiligt

Elke und Jens Harder hat sich beteiligt

Barbara Wloka hat sich beteiligt

Uta Causin - Rück hat sich beteiligt

Hans-Jörg Wehdemeier hat sich beteiligt

Diara Jongue hat sich beteiligt

Anja Windbichler hat sich beteiligt

Lena Otto hat sich beteiligt

Felix Kleen hat sich beteiligt

Lisa Ma hat sich beteiligt

Alica Wendorff hat sich beteiligt

Jana Schürmann hat sich beteiligt

Güde Hansen hat sich beteiligt

Sarah Eicke hat sich beteiligt

Lisa Pörksen hat sich beteiligt

Marius Schäfer hat sich beteiligt

Lisa Rück hat sich beteiligt

Am 31 Mai 2018
Astrid Helene Rogge
Liebe Lisa, ich finde Dein Engagement sehr lobenswert und wünsche Dir viel Freude und Erfolg bei Deiner Arbeit in Malawi. Ich freue mich auf Deine Berichte über die Arbeit dort! Herzliche Grüße Astrid Helene Rogge
Am 28 Mai 2018
Christine Mitzkus
Liebe Lisa, viel Erfolg bis zum Start und dann eine ganz spannende und erfüllende Zeit! Herzlichst Christine und Alfred
Am 10 Mai 2018
Christian Gayed
Hej Lisa – toitoitoi für dieses Projekt und viele gute Erfahrungen wünschen wir!
Am 17 April 2018
Diara Jongue
Liebe Lisa, ich habe den Überschuss vom JGA und noch ein bisschen Extra überwiesen :) Ich hoffe, dass du ganz viel einsammeln kannst!
Am 17 April 2018
Anja Windbichler
Liebe lisa, Piet und ich finden deinen Einsatz großartig und freuen uns mehr von dir zu hören. Toll, wie du das immer machst :-)
Am 8 April 2018
Lisa Ma
Viel Erfolg 👍🏽🍀