Springe zum Hauptinhalt
Kinder Hilfe Philippinen

Kinder Hilfe Philippinen


Bildung sichern für Kinder auf den Philippinen

Securing education for children in the Philippines

(For English please scroll down)

Hallo ihr Lieben,

wir sind ein philippinisch-deutsches Ehepaar und unterstützen seit mehr als 16 Jahren Verwandte, Freunde und vor allem Kinder auf den Philippinen.

Bislang haben wir unsere Unterstützung immer aus eigenen Mitteln so gut es ging bestritten, sei es das ein Taifun ein Hausdach weggeblasen hat, oder medizinische Hilfe nötig war. Besonders wichtig war und ist uns die Bildung der Kinder. Die Kosten für Schulgeld (450 - 1000 €/Jahr), Uniformen (ca. 100 €/Jahr) und Lernmittel (ca. 100 €/Jahr) pro Kind halten sich für europäische Verhältnisse absolut im Rahmen und normalerweise ist es kein Problem zu unterstützen, sollte das Einkommen der Eltern nicht reichen.

Leider hat Corona aber auch hier die Situation deutlich schwieriger gemacht. Durch den Lock Down auf den Philippinen und in anderen Ländern sind die Einkommen zum großen Teil komplett eingebrochen. Mein erster Schwager z.B. arbeitet als Tricycle Fahrer (Motorrad Taxi), ein Job mit dem man vielleicht gerade so den täglichen Lebensunterhalt bestreiten, aber mit Sicherheit keine Rücklagen bilden kann. Durch den Lock Down konnte er monatelang keinen Peso verdienen. Seine Frau arbeitet in Bahrein, aber auch sie hat monatelang kein Gehalt bekommen und kann nicht mal zu ihren Kindern nach Hause fliegen. Sie haben drei Kinder, die unbedingt weiter zur Schule gehen müssen.

Mein zweiter Schwager arbeitet seit vielen Jahren in Abu Dhabi, aber auch er bekommt auf Grund der Corona Restriktionen seit Monaten kein Gehalt. Diese Menschen verlassen ihre Familien und ihre Heimat, um ihren Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Sie sehen ihre Kinder nicht aufwachsen. Das ist schon ein sehr hoher Preis und nun ist es ihnen im Moment nicht einmal möglich, ihre Familie zu unterstützen.

Weder in Bahrein, noch in Abu Dhabi, noch auf den Philippinen gibt es eine mit Deutschland vergleichbare soziale Absicherung.

Allein in unserer Familie brauchen 9 Kinder unsere Unterstützung.

Unsere eigenen Mittel sind nun ausgeschöpft, die Rücklagen aufgebraucht. Daher bitten wir euch, die Kinder zu unterstützen und dafür zu sorgen, dass ihre Zukunft nicht durch Corona zerstört wird.

Herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse!

Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.

Gebt soviel Ihr möchtet

Jeder Cent kommt den Kindern zu Gute

Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay

Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist

Herzlichen Dank

Girlie und Uwe

Securing education for children in the Philippines

Dear friends, supporters, people with a big heart,We are a Filipino-German couple and have been supporting relatives, friends and especially children in the Philippines for more than 16 years.

So far, we have always managed our support from our own resources as well as possible, whether a typhoon blew up a roof or medical assistance was needed. Particularly important to us was and is the education of the children. The cost of school fees (450 - 1000 €/year), uniforms (ca. 100 €/year) and learning aids (ca. 100 €/year) per child is usually not a problem to support if the income of the parents is insufficient.

Unfortunately, however, Corona has also made the situation much more difficult. As a result of the lock down in the Philippines and other countries, income has largely collapsed completely. My first brother-in-law, e. g. works as a tricycle driver (motorcycle taxi), a job with which you can perhaps make a daily living, but can certainly not make any savings. With the Lock Down, he couldn't earn a peso for months. His wife works in Bahrain, but she, too, hasn't received a salary for months and can't even fly home to her children. They have three children who absolutely have to go on to school.

My second brother-in-law has been working in Abu Dhabi for many years, but he too has not been paid for months because of the Corona. These people leave their families and their homes in order to give their children a better future. They don’t see their children growing up. This is already a very high price and now they are not even able to support their family at the moment.

Neither in Bahrain, nor in Abu Dhabi, nor in the Philippines, there is social security comparable to Germany.

In our family alone, 9 children need our support.

Our own resources have now been exhausted, and the savings have been used up. Therefore, we ask you to support the children and ensure that their future is not destroyed by Corona.

Welcome to this fund-raising campaign! You can participate with just one click.

• Give as much as you want• Every cent is good for the children• All payments are secure with instant bank transfer, VISA, Mastercard or Giropay• Why Leetchi? Because it is clear, transparent and fast

Thank you very much

740 € von 8.000 € gesammelt

9%
5 Tage verbleiben
4 Beteiligungen

Organisator

Glomp Uwe

Profil verifiziert

Empfängers

Uwe Glomp