Springe zum Hauptinhalt

Kariolle meets Korea

Organisiert für Kariolle Folklorechor Alt-Rosenthal

Liebe Freunde, Fans, Fremde und Bekannte,

 

Wir, "Kariolle" der Folklorechor aus Alt-Rosenthal, bitten um eure Unterstützung.

Unser Traum ist es,im Juni 2019 einer Einladung nach Südkorea zum

Gangneung Danoje Festival zu folgen,um dort täglich auf der Internationalen Bühne aufzutreten und kostenfreie Konzerte in verschiedenen sozialen Einrichtungen

(Krankenhäuser,Schulen usw.) zu geben.

Die Reisekosten dorthin müssen wir allerdings selbst tragen.

Unser gemischter Chor besteht zur Zeit aus 25 Mitgliedern,von denen 9 Kinder und Jugendliche sind.Leider sind die Meisten von uns nicht in der Lage die hohen Kosten vollständig zu tragen.

Da wir unsere Konzerte immer bei freiem Eintritt aufführen (Wir denken ,Kultur sollte für jeden frei zugänglich sein!),ist unsere Chorkasse auch nicht ausreichend gefüllt.

Genau darum brauchen wir eure Hilfe!

 

...nun ein wenig über uns:

 

Der Folklorechor Kariolle, der in dem 100-Seelen-Dörfchen Alt Rosenthal

beheimatet ist, besteht nunmehr seit fast sieben Jahren.

 

Von Anfang an ist unser Chor, der ausschließlich aus Laien besteht, bemüht,

seinem Namen entsprechend,das Völkerverbindende der Musik zu vermitteln;

Lieder aus der ganzen Welt zu sammeln, zu singen und in die Welt hinaus zu tragen. Freundschaften über die Grenzen hinaus zu pflegen, zu mahnen und zu erinnern

ist im Laufe der Jahre zu einer Mission des Chores geworden.

Schon im zweiten Jahr nach seiner Gründung traten wir in der polnischen

Partnergemeinde des Amtes Seelow-Land beim Erntefest auf und wiederholten

diese Auftritte in regelmäßigen Abständen.

Im Mai 2014 führte uns eine Chorfahrt in die Beskiden in der Nähe von Krakau,

wo wir mit einem Chor aus Auschwitz zusammentrafen.

2015 traten wir, anlässlich der Anne - Frank - Ausstellung in Seelow auf

und riefen dort im gleichen Jahr die Gedenkfeier für die Opfer der Reichspogromnacht

ins Leben, die wir auch im Jahre 2017 wieder veranstalteten.

 

Im selben Jahr führte uns auch eine Einladung nach Prag

zu den "Prague Folklore Days 2017.

 

 

 

Dieses Jahr folgte unser Chor einer Einladung aus Smiltene zur

XXVI Latvian Nationwide Song and XVI Dance Celebration.

 

 

Dort erhielten wir, nach unserem Auftritt in Riga, spontan eine Einladung

von dem dort auch anwesenden Leiter des südkoreanischen Planungskomitees, nach Südkorea zum Gangneung Danoje Festival.

Und da wollen wir jetzt zusammen hin.

 

 

Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.

  • Gebt soviel Ihr möchtet ,jeder Euro bringt uns Korea näher.
  • Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay
  • Gern stellt der gemeinnützige Heimatverein Alt-Rosenthal e.V Spendenquittungen aus

Ein herzliches Dankeschön von Kariolle!        heartheartheart

 

 

Organisiert von

Andrea Bradtner

Ursula Kieninger hat sich beteiligt 30 €

Micha Schuh hat sich beteiligt 50 €

Marina Loose hat sich beteiligt 30 €

Moritz Sanne hat sich beteiligt 6 €

Mario Wennike hat sich beteiligt 35 €

Manfred Richter hat sich beteiligt 30 €

Irina Kühnel hat sich beteiligt 50 €

Monika und Heinz Kästner hat sich beteiligt 10 €

Keulebar hat sich beteiligt 20 €

Resa oo hat sich beteiligt 20 €

Elisabeth und Wolfgang hat sich beteiligt 100 €

Christine Lenz hat sich beteiligt 50 €

Cornelia Wecke hat sich beteiligt 50 €

Marthe Bechstein hat sich beteiligt 20 €

christoph.sigrid Bechstein hat sich beteiligt 80 €

Inga Jahn hat sich beteiligt 20 €

Manuela Bosch hat sich beteiligt 30 €

Manfred Richter hat sich beteiligt 50 €

Claudi und Matze Nölke hat sich beteiligt 100 €

BioMental hat sich beteiligt 30 €

Ute Künkel hat sich beteiligt 20 €

Eva und Jan hat sich beteiligt 50 €

Maxi hat sich beteiligt 10 €

Jette + Paul hat sich beteiligt 10 €

Am 29 Dezember 2018
Micha Schuh
der tausender muss ja wohl voll werden
Am 15 November 2018
Cornelia Wecke
반말: "재밌게 놀아 DAS HEISST SOVIEL WIE VIEL SPASS IN KOREA
Am 8 November 2018
Eva und Jan
Viel Spaß in Korea!
Am 8 November 2018
Anonym
hehe dein name ist doch falsch geschrieben