Springe zum Hauptinhalt
Ivy braucht eure Hilfe

Ivy braucht eure Hilfe


Halli Hallo an die Menschen da draußen,

ich bin Ivy, eine 6 Monate junge Zwergspitzdame. Mit mir war es nicht immer leicht was meine Gesundheit betrifft, aber bis jetzt habe ich jede Hürde gemeistert. Doch nun habe ich ein wirklich großes Problem. Vor ein paar Tagen hatte ich mehrere Krampfanfälle. Mein Frauchen ist sofort mit mir zum Tierarzt gefahren. Nach 6 Stunden Untersuchungen wurde ihr dort mitgeteilt, dass ich unter einem Lebershunt leide. Für alle die nicht wissen was das ist: Lebershunt ist meist angeboren. Ein Gefäß an- oder innerhalb der Leber ist fehlgebildet. Deshalb kann meine Leber nicht mehr richtig arbeiten und Gifte abwehren (wie z.b Ammoniak). Dadurch wird mein Gehirn nicht ausreichend mit Sauerstoff versorg, wodurch unter anderem die Krampfanfälle ausgelöst werden. Leider ist diese Fehlbildung nicht mit Medikamenten heilbar und mit einer Ernährungsumstellung könnte ich vielleicht noch ein paar Monate leben. Aber irgendwann würde mein Körper sich immer mehr vergiften und meine Leber versagt. Meine einzige und letzte Rettung ist eine OP, in welcher der Gefäßschaden behoben wird. Wenn diese glückt werde ich mich zu 85% wieder erholen. Meine Leber wird nach ein paar Monaten wieder richtig arbeiten können, und ich habe die Aussicht auf ein langes, glückliches Hundeleben.

Eine solche OP ist mit hohen Kosten verbunden. Da mein Frauchen in meinen ersten Lebensmonaten schon ihr ganzes Erspartes in meine Tierarztkosten gesteckt hat braucht sie jetzt dringend eure Hilfe.

Ich danke schon mal jedem, der eine kleine Spende tätigt und mir damit die Chance auf ein Leben nach dem Welpenalter ermöglicht.

Eure Ivy

510 € von 5.000 € gesammelt

10%
0 Tag verbleibt
16 Beteiligungen

Organisator

Schöning Denise

Profil verifiziert

Empfängers

Denise Schöning