Aller au contenu principal

Hilfe für Paule

Organisé pour : Hanni Kosanke

Paule

 Gerade haben wir Pila (Pippi Langstrumpf) einer Filariosebehandlung unterzogen mit Kosten von über 1000,00 €, jetzt ist auch Paule betroffen, seine Behandlung hat bereits begonnen.

Wir bitten Sie daher, Paules Behandlung mit zu unterstützen. Für uns als kleiner Tierschutzverein in Andalusien ist es nicht möglich, die Kosten alleine zu tragen. Jeder noch so kleine Beitrag ist uns sehr willkommen und wir bedanken uns im Namen von Paule aufs Herzlichste.

 

Paule ist ein wunderschöner Mischlingsrüde mit bernsteinfarbenen Augen, die einen so treu anblicken können.

Geboren ist er im Jahr 2016 und hat eine Schulterhöhe von 50 cm.

Paule lief bei Urlaubern von uns einfach neben dem Auto mit, sein Blick sagte nur „Darf ich bitte mitkommen?“

Natürlich durfte er mitkommen, vermutlich wurde er in unserer Nähe ausgesetzt. Der Bluttest, der sofort gemacht wurde, ergab leider dass er an einem Herzwurm erkrankt ist. Eine lange und teure Behandlung steht nun an, Infos zum Stand der Behandlung werden auf unserer Startseite in Abständen aktualisiert.

Paule ist ein lieber Kerl, der aber ab und zu mal versucht den Macho raus hängen zu lassen, aber bei konsequenter Erziehung wird sich sein Verhalten sicherlich verbessern, Fortschritte kann man jeden Tag erkennen. Seine große Freundin Pila liebt er über alles und tobt und spielt sehr gerne mit ihr.

Paule ist ein treuer Wegbegleiter, der sich schnell an seine Menschen bindet und seine Streicheleinheiten so sehr genießt. Er läuft sehr schön an der Leine, dies muss er bereits in seinem vorherigen Leben kennengelernt haben. Autofahren bereitet ihm keinerlei Probleme.

Bei Interesse können Sie gerne einmal anrufen und sich nach Paule erkundigen. Er braucht ein Zuhause wo er endlich für immer bleiben darf, geliebt und verstanden wird.

Er ist entwurmt, geimpft, kastriert und gechipt.

Vermittlungsschutzvertrag und Aufwandsentschädigung. Abgabe nur nach erfolgreicher Vorkontrolle.

Vielen Dank sagt Hanni Kosanke und Paule

 

 

20 €

Collectés sur 2 000 €
1%
38 Jours restants
2 Participations
Je participe

Actualités

Le 5 décembre 2018 Hanni Kosanke a écrit :

Update 05.12.2018

Heute, am  bekam Paule in der Tierklinik seine erst Spritze ins Herz. Soweit hat er alles gut überstanden. Auf Anraten des behandelnden Tierarztes durfte Paule mit nach Hause zu seiner Pflegemama Hanni. Strenge Ruhe und keine Aufregung ist jetzt das Programm.

 

Organisé par

Hanni Kosanke

Norbert Mittelstädt a participé

Anonyme a participé