Springe zum Hauptinhalt

Hilfe für Ourys Doggo, Mai 2019

Organisiert für Oury

Liebe Leute, Followers, Freunde allen Geschlechts, Menschis!

 

Dies ist die Folgesammlung Nr. 5 für Oury (auf Twitter: @xOuryx). Er sucht Hilfe für seinen Hund und möchte aus validen Gründen nicht mit seinem „echten“ Namen auftreten.

 

In seinen eigenen Worten:

 

Ihr Lieben, es ist soweit: Ich muss die von euch, die was abgeben können, nach Geld fragen.

 

Mein 13 Jahre alter Hund hat die OP zur Entfernung seines Hodentumors zwar gut überstanden, aber seitdem ist sein Körper nicht mehr zur Ruhe gekommen. Leber und Bauchspeicheldrüse sind enzündet, sowie vermutlich auch die Magenschleimhaut, zusätzlich zur Herzschwäche und Schilddrüsenunterfunktion.

 

Er hat ständig Magenschmerzen und frisst deshalb allen möglichen Quatsch, der gar nicht oder nur sehr entfernt mit Futter zu tun hat. Plastik, Obst- und Gemüseabfälle, Stoff, Gummi, Küchenschwämme, … Ich musste ihm schon mehrere Spielsachen wegnehmen, da er sie methodisch zerlegt und aufgefressen hat. Seine Leckerlitasche hat er ebenfalls gefressen. Ich weiß, bei vielen Hunden ist das normal, bei ihm aber nicht.

 

Er hat wegen des dauernden Durchfalls Mangelerscheinungen, das ausgefallene Fell wächst nicht oder nur sehr langsam nach.

 

Er kriegt jede Menge Medikamente und spezielles Futter und damit geht es einigermaßen. Allerdings belaufen sich die Kosten nur dafür bereits auf ~ 300 € pro Monat. Hinzu kommen noch die immer häufiger werdenden Tierarzt-Besuche. Das ist für mich als Hartz-4-Bezieher einfach nicht mehr zu stemmen.

 

Mein Hund ist relativ alt und es ist gut möglich, dass es einfach dem Ende zu geht. Grade hat er aber noch Bock, Spaß am Leben, Spielen, Schmusen, langen Spaziergängen … Ich möchte ihm gerne seine verbleibende Zeit so gut und angenehm wie möglich gestalten. Inklusive aller hilfreichen Medikamente und Behandlungen.

 

Deshalb möchte ich die von euch, die finanziell besser aufgestellt sind, fragen, ob ihr vielleicht ein paar Euro für den Süßen übrig habt.

 

Ganz, ganz vielen Dank

von Oury und Luca

 

Die Sammlung wird monatlich ausgelöst, damit die Auszahlungen zeitnah bei Oury ankommen. Danach mache ich jeweils einen neuen Pool auf; sonst müßte ich jeden Monat den Zielbetrag entsprechend erhöhen, während die bisherigen Einzahlungen stehen bleiben, obwohl der Betrag schon ausbezahlt ist. Leetchi ist auf solche monatliche Sammlungen offenbar nicht eingerichtet.

 

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an diejenigen, die sich bereits in den vergangenen Monaten an den Sammlungen beteiligt haben. Jeder Euro hilft! ❤️

 

Wem die hiesigen Zahlungswege nicht zusagen: Ihr könnt auch etwas per PayPalüberweisen: https://paypal.me/atarifrosch (bitte dazuschreiben, daß es für Oury/Luca ist, damit ich den Betrag zuordnen kann!)

 

Und egal, ob Ihr Euch beteiligen könnt oder nicht: Reicht den Link bitte weiter, damit sich die Reichweite erhöht. Dankeschön! 😄

Organisiert von

Sabine Becker

Die Krähe hat sich beteiligt 30 €

Anonym hat sich beteiligt 40 €