Springe zum Hauptinhalt

Hilfe für Krebspatientin Carlota Santos (Ribatejo)

Organisiert für Carlota Santos de Carvalho

Liebe Mitmenschen,

sehr viele von uns trifft die Corona-Krise hart, manche aber besonders hart. Bei Carlota Santos de Carvalho aus Hamburg kommt derart viel zusammen, dass wir nun diese Sammelaktion starten, um wenigstens finanziell etwas Unterstützung geben zu können.

Die alleinerziehende Mutter dreier Kinder ist an Krebs erkrankt. Als Gastronomin brechen ihr derzeit die Einnahmen aus ihrem Café weg, in dem sie normalerweise 17 Mitarbeiter beschäftigt. Soforthilfe aus dem entsprechenden Hamburger Schutzschirm hat sie zwar beantragt, aber noch nicht erhalten (Stand: 10. Mai). Eine Haushaltshilfe wird ihr und ihren zwei minderjährigen Kindern im Grundschul-Alter durch die Krankenkasse unter Hinweis auf die Volljährigkeit ihres ältesten Sohnes verwehrt (der sich mit seinen 19 Jahren momentan auf sein Fach-Abitur konzentrieren muss).

Und, und, und... Näheres kann auch diesem Zeitungsartikel entnommen werden (der im Übrigen noch vor dem Verlust eines nahen Familienmitglieds entstanden ist).

Auch, wenn Carlota ihre Situation mit größtmöglichem Optimismus annimmt, fehlen ihr verständlicherweise zunehmend Kraft und Mittel, um sich ihrer Krankheit und allen zusätzlichen privaten und geschäftlichen Herausforderungen zu stellen.

Es wäre ganz wunderbar, wenn sich so viele Menschen wie möglich an der Sammelaktion beteiligen und diese auch teilen würden! Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.

  • Gebt, soviel Ihr möchtet
  • Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay
  • Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist

Herzlichen Dank!

9.820 € gesammelt

25 Tage verbleiben
165 Beteiligungen

Organisiert von

Jakob Drechsler