Springe zum Hauptinhalt

Hilfe fuer Jamaicas Familie

Organisiert für Jamaica

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,

auch wenn es ein sehr trauriger Anlass ist - willkommen bei dieser Sammelaktion für Jamaicas Kinder.

 

Wie ihr inzwischen wisst, ist Jamaica am 3. April verstorben.

 

Ich bin Simon Habeck aus Brühl bei Köln und habe Jamaica und seinen Freund Valerian anlässlich meiner Kibo-Besteigung (www.5892meter.de) im Juni 2009 kennen- und schätzengelernt. Seither stehe ich in engem Kontakt zu beiden.

 

Da seine Frau vor nicht einmal zwei Jahren starb, geht es nun um eine Art Soforthilfe für seine beiden Töchter Camilla (11) und Diana (17). Sein Sohn John ist ja bereits erwachsen. Momentan kümmern sich Valerian, Jamaicas Bruder und die Schwester der Mutter um die beiden.

 

Zukünftig werde ich wie bei Diana auch für Camilla versuchen, die Schulgebühren für ihre weiterführende Schule zu organisieren. Im September fliegen Arbeitskollegen zum Kibo und könnten Kleinigkeiten oder Geschenke persönlich übergeben.

 

Ich habe mich für diese Form der Spendenmöglichkeit entschieden, weil hier jeder die einfache Möglichkeit hat, per Sofortüberweisung, Kreditkarte, Giropay oder Lastschriftverfahren zu spenden.

 

Ich versichere, dass alle Spenden zu 100% bei Jamaicas bestem Freund Valerian in Moshi ankommen werden, der sich dann treuhänderisch um die Ausgaben kümmern wird. Eventuell anfallende Gebühren bei der Überweisung nach Tansania übernehme ich selbst.

 

Bei Fragen bin ich auf Facebook (facebook.com/simonhbck) oder per E-Mail an zu erreichen.

 

Vielen Dank!

Simon

 

Organisiert von

Simon Habeck