Springe zum Hauptinhalt
World Choir Games 2018 in Südafrika

World Choir Games 2018 in Südafrika

Herzlich willkommen bei unserer Sammelaktion zur Chorreise 2018 nach Südafrika!

Schön, dass Sie hier sind! Hier erfahren Sie mehr über unseren Chor, unsere geplante Reise und wie Sie uns dabei unterstützen können.

 

 

Wer wir sind 

 

Der Chor am Helmholtzgymnasium Potsdam zählt zu den traditionsreichsten Ensembles des Landes. Wöchentlich treffen sich etwa 50-60 Schülerinnen und Schüler, um abseits des Schulalltags gemeinsam zu singen. Seit mittlerweile über 30 Jahren steht der Chor unter der Leitung von Dirigent Helgert Weber. Jedes Jahr aufs Neue stellt sich der diplomierte Chorleiter der Herausforderung, die immer wieder wechselnden Jahrgänge zu einem harmonischen Klangkörper zu formen. Dabei werden nicht nur Freundschaften geschlossen, sondern auch gemeinsame Erfolge errungen. Goldene Diplome, Silber- und Bronzemedaillen von regionalen, europäischen und internationalen Chorwettbewerben konnten die ehrgeizigen Musikerinnen und Musiker über die Jahre bereits mit nach Hause bringen.

 

 

Chorreisen prägen Jugendliche 

 

Die Erlebnisse von diesen Konzertreisen prägen die jungen Sängerinnen und Sänger oft bis weit über die Schulzeit hinaus. Die Erinnerungen an die World Choir Games 2016 in Sotschi, Russland, sind für die meisten der Teilnehmer noch immer frisch. Und schon richtet sich der Blick bereits wieder nach vorne: Im kommenden Jahr werden die World Choir Games in Tshwane bei Pretoria, Südafrika stattfinden. Es ist der Wunsch und das Ziel des Chores, dort wieder anzutreten und sich mit Ensembles aus aller Welt zu messen. Mehr zu den World Choir Games 2018 in Tshwane erfahren Sie bei Interkultur.

 

 

Das Ziel: Südafrika 2018 

 

Diese Reise wäre für den Helmholtzchor zweifelsohne eine der größten in seiner Geschichte. Südafrika ist ein in jeder Hinsicht faszinierendes Land und auch die südafrikanische Chormusik begeistert mit ihrer Einzigartigkeit. Jedoch stellt der Austragungsort alle Beteiligten vor große logistische und damit verbunden auch finanzielle Herausforderungen. 

Die Mehrkosten gegenüber früheren Reisen sind, vor allem bedingt durch die große Flugdistanz, beachtlich. Nicht alle Schülerinnen oder  Schüler bzw. deren Eltern können sich eine solche Reise leisten. Dennoch möchten wir niemanden aus finanziellen Gründen zurücklassen müssen. Daher haben wir uns entschlossen, einen Teil der Reisekosten mittels dieser Crowdfundingkampagne zu erlösen und die Teilnehmer ein Stück weit zu entlasten.

 

 

Das Projekt 

 

Um die Teilnahmebeiträge auf dem Niveau der Vorjahre halten zu können, werden in Konzertbesetzung mit Chorleitung, -betreuung und Begleitung etwa 20.000 Euro zusätzlich benötigt. Unser Ziel ist es, einen Großteil davon per Crowdfunding zu erlösen. Sollte mehr Geld zusammenkommen, sinkt der Teilnahmebeitrag pro Person entsprechend und entlastet damit die Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern. Um dieses Ziel zu erreichen benötigen wir Ihre Mithilfe!  

 

 

Unterstützen Sie jetzt unsere Chorreise mit einem Betrag Ihrer Wahl! 

 

Klicken Sie auf „Teilnehmen“, geben Sie einfach den Betrag ein, mit dem Sie uns fördern möchten und bezahlen Sie bequem und sicher per Kreditkarte, Giropay oder Überweisung. Auch falls das Finanzierungsziel nicht erreicht werden sollte, werden die eingegangenen Spenden ausgeschüttet und reduzieren den Eigenanteil der Chormitglieder. Dabei können Sie uns helfen! Sie unterstützen damit nicht nur unsere Reise nach Südafrika, sondern bekommen je nach Höhe des Betrages auch ein Dankeschön von uns! Um ihr Dankeschön zu erhalten, schreiben Sie uns einfach eine email an und teilen Sie uns das entsprechende Geschenk sowie ihre Anschrift mit.  

 

Derzeit sind folgende Geschenke verfügbar: 

 

  • Ab 20 € Spendenbetrag: Weihnachts-CD "Ave Maria" des Helmholtzchores 
  • Ab 30 €: Chor-Wandkalender 2018 
  • Ab 40 €: Eintrittskarte bester Kategorie incl. Begrüßungsdrink für das Weihnachtskonzert 2017 des Helmholtzgymnasiums im Nikolaisaal Potsdam 
  • Ab 50 €: Eintrittskarte bester Kategorie incl. Begrüßungsdrink für die Aufführung des Musicals „Fame“ im Frühjahr 2018 im Nikolaisaal Potsdam 
  • ab 75 €: Original Chor-Sweatshirt mit Helmholtz-Eule 
  • ab 100 €: Bildband zur Chorreise 2016 nach Sotschi, Russland 
  • Ab 500 €: Privatkonzert des Chores (vorbehaltlich Terminverfügbarkeit, Besetzung und Programm – am besten nehmen Sie bereits im Vorfeld Kontakt zu uns auf und spenden sobald die Absprachen getroffen wurden) 

 

Einzelne Artikel können begrenzt verfügbar sein. Die Geschenke werden nach Ende des Sammelzeitraums verschickt (oder können nach Absprache persönlich abgeholt werden). 

 

Wir arbeiten daran, weitere Aufmerksamkeiten zu realisieren. Haben Sie eine Idee oder einen Wunsch oder sonstiges Feedback? Schreiben Sie uns an und teilen Sie uns Ihre Gedanken mit! 

 

Wir werden diese Aktion immer wieder aktualisieren und Sie über die Neuigkeiten hier und auf facebook informieren. Besuchen Sie uns doch auch einmal auf Facebook!

 

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Unterstützung! 

 

Helgert Weber, Chorleiter 

Sebastian Pape, Chormitglied und verantwortlich für die Kampagne 

 

 

PS. Sie möchten den Chor auf Ihrer Firmenfeier, zu Weihnachten oder einem anderen Anlass einladen, das Programm zu gestalten? Schreiben Sie uns und vereinbaren Sie Ihren individuellen Auftritt. Das Repertoire reicht von klassischer und sakraler über Volks- bis zu Pop- und Filmmusik. 

 

2.044 € von 2.500 € gesammelt

81%
0 Tag verbleibt
35 Beteiligungen

Organisator

Pape Sebastian

Profil verifiziert

Empfängers

Chor am Helmholtzgymnasium Potsdam