Springe zum Hauptinhalt
Gesichts-Schutzschilder/Face Shields für Helfer

Gesichts-Schutzschilder/Face Shields für Helfer


Liebe Freunde, Familie, Bekannte und jeder, der sich angesprochen fühlt, kann mich hier bei meinem Projekt unterstützen damit Helfer, wie z.B. Ärzte und Pflegekräfte usw. mit einem Gesichtsschutz ausgestattet werden können.

Herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse, einem Herzensprojekt, dem ich momentan viel Zeit opfere und ich froh um jede Unterstützung von Euch bin. Jeder Einzelne von Euch kann helfen, egal ob aktiv oder passiv mit einer kleinen Spende.

Eines sei schonmal vorab gesagt.Auch bei " nicht Erreichen " der gesamten Spendensumme, fließt jede noch so kleine Spende von Euch in dieses Projekt und viele Helfer werden in der nächsten Zeit mit unseren Face Shields versorgt.Je mehr Spenden eingehen, umso mehr werden wir Spenden können.

Versprochen !!!

Das Projekt:

Herstellung von Gesichts-Schutzschilder / Face Shields zum Schutz vor Viren wie z.B. Corona aktuell.

Diese werden mittels 3 D Drucker hergestellt und sollen an Helfer wie z.B. Ärzte, Pflegekräfte usw. gespendet werden. Dieser Gesichtsschutz bedeckt das gesamte Gesicht und selbst kleinste Tröpfchen. die schon beim Sprechen oder Husten durch die Luft fliegen, an dem Gesichtsschutz haften bleiben und das Gesicht sowie Augen und Mundschutz nicht von diesen infektiösen Speicheltröpfchen in Kontakt kommen und somit das Risiko einer Ansteckung sicherlich minimieren können. Also für jeden Helfer. der den Mindestabstand leider nicht einhalten kann, weil es sein Beruf nicht zuläßt, ein zusätzlicher Schutz. der vor einer Ansteckung oder Verbreitung der Viren schützen kann.

Es sei jedoch gesagt, dass es kein zugelassenes Medizinprodukt ist aber jeder weiß, dass Covid-19 über Tröpfchen übertragen werden kann und ein Tragen eines solchen Face Shields da nur zusätzlich schützen kann, jedenfalls schadet das Tragen eines Gesichtsschutzes auch nicht.

Bei der Herstellung des Face Shields wird auf Hygiene geachtet, indem Handschuhe sowie ein Mundschutz getragen werden.

Die fertigen Modelle sind abwaschbar, desinfizierbar und somit zum mehrmaligen Gebrauch geeignet. Visier und evtl. vorhandenes Kopfband können nach Belieben auch ausgetauscht werden.

Die Produktion der Face Shields für mich als Privatperson ist mit den Mitteln, die mir gegeben sind, recht zeitaufwändig. Eine Zeit, die ich aber sehr gerne investiere um Helfer (zu denen ich selbst auch zähle) zusätzlichen Schutz bieten zu können.

Neben der Freizeit, die ich opfere, fallen natürlich Materialkosten an und hierfür würde ich mich riesig über Spenden fürs Material z.B. freuen.

Aber auch wenn ihr einen 3 D Drucker besitzt, könnt ihr mich auch gerne bei der Produktion solcher Face Shields unterstützen. Jeder kann helfen.

Da ich selbst im Krankenhaus als Krankenpfleger tätig bin und momentan auf einer Corona Isolierstation arbeite, kam mir diese Idee hier und ich kaufte mir einen 3 D Drucker. Nun drucke ich seit mehreren Tagen eigene Schutzschilder und werde schon bald die ersten 50 Stück spenden können.

Ich schaffe neben meinem Beruf momentan ca. 5-12 Schutzschilder am Tag, je nach Modell, nach Feierabend läuft der 3D Drucker fast ununterbrochen.

Für meine Modelle benötige ich momentan ca. 1-2 Std. bis zur Fertigstellung von einem komplett fertigen Produkt. Die Materialkosten liegen bei ca. 4-10 Euro pro fertigem Modell. Dies ist abhängig vom gedrucktem Modell. Momentan drucke ich 3 verschiedene Modelle.

Mein Ziel ist es bis zum Ende dieser Spendenaktion ca. 500 Schutzschilder zu fertigen und diese an Helfer zu spenden. ( je nach Spendenbeteiligung werden es auch mehr ) Dabei werden Arztpraxen, Krankenhäuser, Seniorenheime und viele weitere systemrelevante Berufsgruppen primär in meinem näheren Umfeld mit Face Shields versorgt. Ein Versand ist zur Zeit nicht vorgesehen. Die Produktion und die Spenden werden aber sicher auch nach der Spendenaktion weiterlaufen je nach Bedarf und Nachfrage.

Mit jedem Euro, den Ihr spendet, helft ihr mir die Materialkosten etwas zu decken und umso mehr werde ich dann produzieren können.

Bei Erreichen der gesamten Spendensumme schaffe ich 500 oder mehr Schutzschilder in den nächsten ca. 8 Wochen fertig zu stellen..... und ihr könnt mir mit Spenden dabei helfen. Ggf. kann sogar ein 2 ter Drucker angeschafft werden um mehr und schneller produzieren zu können. Die ersten Spenden gehen aber sicher erst fürs Material drauf.

Zudem ein riesen Dank an meine Frau, die mich bei diesem Projekt riesig unterstützt. Während ich die Modelle drucke und mich um die Herstellung der Visiere kümmere, macht sie den Zusammenbau und man arbeitet Hand in Hand um möglichst viele Produkte am Tag zu schaffen.

Sie ist ebenfalls Krankenschwester und war von diesem Projekt sofort begeistert.

Also helfen Sie uns mit einer kleinen Spende und unterstützen somit die Möglichkeit, dass mehrere hundert Helfer in den nächsten Wochen mit einem Face Shield ausgestattet werden können. Jeder Euro hilft da schon weiter und wir wären sehr dankbar..... dankbar wie die ersten Helfer, denen wir schon bald die ersten 50 fertigen Produkte übergeben werden.

Helft uns, dass noch viele weitere Face Shields produziert werden können. Wir freuen uns über jede Hilfe. Egal ob nur 1 oder 5 Euro gespendet werden.... jeder Betrag fließt in dieses Projekt und wird für die Produktion der Face Shields für Helfer verwendet.

Jeder, der in einem systemrelevanten Beruf arbeitet und im näheren Umkreis von Hilden wohnt und ebenfalls ein Face Shield benötigt, darf sich gerne bei mir melden. Für Anfragen bin ich momentan noch offen. Ich produziere immer ca. 20-30 Face Shields und verteile sie dann als Spende in umliegende Einrichtungen, wo sie benötigt werden. Falls Bedarf besteht, einfach mal anfragen, umso gezielter kann ich sie verteilen und weiß, dass sie gebraucht werden.

Natürlich freue ich mich über jede noch so kleine Spende, weil es dieses Projekt vorantreibt und am Laufen hält.

Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.

  • Gebt soviel Ihr möchtet
  • Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay
  • Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist

Herzlichen Dank von meiner Frau und mir. Ebenfalls werden es euch auch all die Helfer danken, wenn sich hier der Eine oder Andere beteiligt und dieses Projekt unterstützt.

Wir alle danken Euch für Eure Unterstützung.... jedem Einzelnen, der einen kleinen Teil dazu beiträgt.

200 € von 2.500 € gesammelt

8%
0 Tag verbleibt
8 Beteiligungen

Organisator

Fricke Torsten

Profil verifiziert

Empfängers

T. Fricke