Aller au contenu principal

RainBow Tennis e.V. - Spielerbetreuung und Shuttle-Service

Organisé pour : RainBow Tennis e.V.

13. Gay German Open 2020 im TESPO Sportpark & Hotel in Kaarst

 

Die Gay German Open sind ein non-profit Tennisturnier ohne finanzielle Sponsoren. Alle Kosten müssen durch die Spielergebühren getragen werden (Verbandgebühren, Anlage, Bälle, GoodyBag, Meet&Greet Party, Players Party, DJ, Hospitality etc.)

 

Im Jahr 2020 fehlen uns noch Spielerbetreuung (Physiotherapie/Massagen) sowie ein Shuttle-Service vom Spielerhotel zur Anlage.

 

Um die Gebühren 2020 nicht zu erhöhen, bzw. eventuell zu verringern, suchen wir auf diesem Fundraising-Portal noch Geldgeber für 3000,00 € um diese zusätzlichen Kosten stemmen zu können. (damit wir diesen Service kostenfrei anbieten können)

 

Überschüssige Einnahmen aus dem Turnier haben wir in den letzten 2 Jahren immer an das Jugendzentrum PULS in Düsseldorf gespendet. Davor u.a. an das Kinderhospitz Regenbogenland und Aktion Kindertraum.

 

Bitte helfen Sie uns. Danke.

 

Wir sind mit letztem uns zugegangenen Steuerbescheid als gemeinnützig anerkannt (Förderung des Sports) und dürfen auch Spendenquittungen ausstellen.

2 €

Collectés sur 3 000 €
0%
67 Jours restants
1 Participation
Je participe

Organisé par

André Gielliet

Anonyme a participé 2 €