Springe zum Hauptinhalt

Uganda: Forstfarm und Hotelfachschule

Organisiert für Kids of Africa

PLANTING FUTURE WIR MACHEN BERUFSSCHULE 

Um unser Vorhaben verwirklichen zu können, benötigen wir Eure Unterstützung!

 

Video zur ersten Bauphase

 

Projekt

In den Hügeln der Region Buhweju im westlichen Uganda soll eine Berufsschule für und mit Kids of Africa entstehen.

Immer mehr Schützlinge von Kids of Africa stehen vor dem Schulabschluss, aber ein Ausbildungsplatz ist ihnen oft nicht sicher, da diese sehr knapp sind. Der Bau einer Hotelfachschule inklusive Herberge und einer Forstfarm ermöglicht ihnen eine sichere und zukunftsorientierte Ausbildung und unterstützt die Waisenkinder auf eigenen Beinen zu stehen.

Ziel der Forstfarm ist es außerdem die hügelige Landschaft, in der in den letzten Jahrzehnten große Teile des Regenwaldes abgeholzt wurden, mit heimischen Baumarten wiederaufzuforsten und einen sinnvollen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Im Sommersemester 2018 wurde zu dieser Aufgabenstellung ein Projektstudio am Lehrstuhl für Entwerfen und Konstruieren - Gastprofessur Victoria von Gaudecker - der Fakultät für Architektur an der TUM angeboten. Ein ausgewählter Entwurf wurde im darauffolgenden Semester ausgearbeitet und die Umsetzung vor Ort in Uganda vorbereitet. Dieser Entwurf - der sich stark auf die traditionellen Dorfstrukturen in Uganda bezieht - organisiert die zahlreichen Funktionen auf dem Grundstück in Clustern aus 3-4 Häusern. In der „working area“ befinden sich die Arbeitsräume der Forstfarm sowie die privaten Räumlichkeiten der Auszubildenden. Teil der Hotelfachschule ist die Herberge für Reisende mit den Gästehäusern in der „guests area“. Die „living area“ bildet den gemeinschaftlichen Mittelpunkt, hier lernen die Schützlinge in praktischer Arbeit die Bewirtung und den Betrieb eines Hotels bzw. einer Herberge kennen. Es wird zusammen gekocht und gegessen.

 

 

Kids of Africa

Die Hilfsorganisation wurde 2002 unter der Leitung des Schweizers Burkhard Varnholt in Uganda gegründet. Ziel der Organisation ist es hilfsbedürftigen Waisenkindern in dem Kinderdorf am Victoriasee nahe Kampala eine neue Familie, eine Heimat und eine Ausbildung zu geben. Über 100 Waisenkinder leben hier in kleinen Gruppen zusammen mit ihren Pflegemüttern und können den Kindergarten, die Grundschule und eine weiterführende Schule besuchen. Seit einiger Zeit engagiert sich Kids of Africa auch für Bildungseinrichtungen außerhalb des Kinderdorfes.

Wir, Studenten der TU München und Hochschule München freuen uns Teil des neuen Projekts von Kids of Africa zu sein. Unser gemeinsames Ziel ist den Schützlingen, die im Kinderdorf von KoA aufwachsen, nach der Schule einen Ausbildungs- und Arbeitsplatz auf der Forstfarm zu bieten und ihnen dadurch eine sichere Zukunft zu gewährleisten. Gleichzeitig soll die Forstfarm mit Hotelfachschule und der dazugehörigen Herberge Kids of Africa eine gewisse finanzielle Selbständigkeit ermöglichen.

 

Mehr unter:

https://www.kids-of-africa.com/

 

 

Bauphase 2.0

Wir, 28 Studenten der TU München und der Hochschule München möchten das Projekt im Februar 2020 in Form einer 2. Bauphase fortsetzen. Ziel ist es die Außenplanung und die Innenraumgestaltung fertigzustellen. Außerdem möchten wir die ‚Living area‘ sowie ein weiteres Gästehaus realisieren damit der Betrieb der Hotelfachschule aufgenommen werden kann.

 

Um das alles zu ermöglichen brauchen wir eure Hilfe. Mit Geldspenden ermöglicht ihr uns die Beschaffung der Materialien, die Deckung der laufenden Kosten der Baustelle und die gerechte Bezahlung unserer Helfer vor Ort. 

 

Schon mit kleinen Beträgen könnt ihr uns weiterhelfen! 

 

- Mit 1 € können wir ein Mittagessen pro Person auf der Baustelle ermöglichen

 

- Mit 5 € können wir ein paar Bauhandschuhe kaufen

 

- Mit 10 € können wir vor Ort einen Holzträger von 4 Metern Länge für unsere Dachkonstruktion kaufen

 

- Mit 15 € können wir vor Ort für einen Tag den Generator laufen lassen

 

- Mit 17 € können wir vor Ort 1m² Ziegelsteine kaufen

 

- Mit 30 € können wir vor Ort eine Tür oder 100m² Wellblech als Dachdeckung kaufen

 

- Mit 60 € können wir vor Ort 1m³ Beton kaufen

 

- Mit 1000 € können wir ein Fundament für ein weiteres Gebäude setzen

 

- Mit 6500 € können wir vor Ort den Bau eines Brunnens finanzieren  

 

 

Ab einer Spende von 100€ bringen wir Dir eine Überraschung von der Baustelle mit. 

 

Solltet Ihr eine Spendenquittung benötigen, dann spendet hier:

https://www.kids-of-africa.com/wir-machen-berufsschule/​

 

 

Organisiert von

Corbinian Büchner