Springe zum Hauptinhalt

Förderung des Einsatzes von Pflanzenkohle in der Pferdewirtschaft

Organisiert für Joachim Walther

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,

herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse, um einen Beitrag zur Reduzierung von CO2 zu leisten.  

Auf meinem Reiterhof bewirtschafte ich ca. 15 ha. Grünland und beherberge 34 Pferde und Ponys. Die Boxenhaltung verlangt nach Einstreu, die möglichst trocken biologisch einwandfrei sein soll. Wir haben uns entschieden, Miscanthus Pellets dafür zu verwenden. Um das biologische Gleichgewicht zu halten und den Kompost möglichst schnell als Dünger verwenden zu können, würden wir gerne vermehrt Pflanzenkohle einsetzen. 

 

Pflanzenkohle bindet große Mengen an Kohlenstoff, der sonst als CO2 in die Luft entweicht. Wie ihr vielleicht von den Aktivkohletabletten wisst, bindet Kohle auch Giftstoffe. Sie bietet Bakterien einen großen Lebensraum und bindet auch den Stickstoff im Boden, der sonst als Nitrat oder Nitrit in das Grundwasser gelangt.  

Für die Maya und Inka war sie die Grundlage einer ertragreichen Feldwirtschaft. Stichwort "Terra preta" (schwarze Erde).  

Durch den Einsatz von Pflanzenkohle verspreche ich mir gesündere, nicht mit Kunstdünger gedüngte Weiden und einen Beitrag zur CO2 Reduzierung. 

 

Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.

  • Gebt soviel Ihr möchtet
  • Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay
  • Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist

Herzlichen Dank

Organisiert von

Joachim Wolfgang Walther
Profil vérifié