Springe zum Hauptinhalt

Fliegen für die Nachhaltigkeit

Organisiert für BUND Naturschutz in Bayern e.V.

Spendenaufruf für die Renaturierung von Mooren

Ich möchte ein Projekt zur Renaturierung von Mooren unterstützen. Moore sind Klima-, Arten- und Hochwasserschutz in einem! In einem intakten Moor ist Kohlenstoff gespeichert und wird aktiv aus der Atmosphäre entzogen. Wird das Moor beispielsweise für landwirtschaftliche Zwecke trockengelegt, gibt das Moor nach und nach den Kohlenstoff, aber auch Lachgas, in die Atmosphäre ab. Moore speichern doppelt so viel Kohlenstoff, wie alle Wälder der Welt zusammen. Abgesehen davon sind Moore auch Lebensraum für besondere Pflanzen- und Tierarten. Der schwammartige Boden dient noch dazu als Hochwasserschutz, da er große Mengen an Wasser aufnehmen kann. Noch mehr Infos gibt's zum Beispiel hier.


Wieso rufe ich zum Spenden auf?

Wer die komplette Hintergrundgeschichte erfahren will, kann sich meinen ausführlichen Beitrag auf meiner Homepage dazu durchlesen. Aber die Kurzfassung:

  • Ich bin mit einem Wingsuit im Nationalpark gesprungen und habe dazu ein Video veröffentlicht.
  • Daher droht mir ein Bußgeld und Naturschützer sind sauer auf mich.
  • Ich sehe das Bußgeldverfahren ein, halte meinen negativen Einfluss auf die Natur allerdings für verschwindend gering. Nichtsdestotrotz will ich die Aufmerksamkeit nutzen, um ein Naturschutzprojekt zu fördern.

Ich habe eine Crowdfunding-Seite eingerichtet, da ich das Konzept für motivierender halte, als einen einfachen Spendenaufruf. Das von mir auserkorene Spendenziel ist 2500€, nachdem diese Zahl als mögliche Strafe ja bereits durch die Medien ging. Anstatt lediglich jemanden damit zu bestrafen, können wir mit der selben Geldsumme doch auch etwas Positives bewirken. Selbstverständlich gehen sämtliche Einnahmen an den BUND Naturschutz in Bayern für ein Moorprojekt. Über deren Arbeit könnt ihr euch hier noch weiter informieren.

Ich hoffe wir bekommen etwas Geld zusammen! Und denkt daran: Kleinvieh macht auch Mist. Wenn euch die Idee gefällt, teilt es auch gerne mit Freunden. Die Moorproblematik verdient ohnehin etwas mehr Aufmerksamkeit.

 

Liebe Grüße,

Niklas

 


English version


Call for donations for renaturation of bogs

I want to support the renaturation of bogs. Bogs help fighting climate change, they promote bio diversity and they even reduce the risk of floods. An intact bog is a carbon sink and thus actively extracts carbon dioxide from the atmosphere. If the wetlands are drained, e.g. for agricultural usage, the bog emits the carbon, as well as nitrous oxide, into the atmosphere. In general peatlands save more than double the amount of carbon than all forests in the world combined. Besides that bogs serve as the natural habitat of special plant and animal species. The sponge-like soil acts as a flood control system, since it’s able to absorb big amounts of water. You can find a bit more info here.


Why am I asking for donations?

Who wants to know the whole story, can check out the article on my homepage (in German only). But a short summary:

  •  I jumped with a wingsuit in a national park and posted a video of it online
  •  Now I’ll be fined and environmentalists are mad at me
  •  I accept the fine. However, I think my negative influence on the environment was really little. Nevertheless I want to use the attention, which this jump has drawn, to support an environmental project.

I started a crowdfunding page, since I think the concept is more enticing, than a normal call for a donation. The goal is 2500€, since this number has been mentioned several times as the potential fine. But instead of simply punishing someone with a fine, we could use the same amount of money to achieve something positive. Of course, all money will go to the BUND Naturschutz for a bog renaturation project. For more info on their work, you can check their site (in German).

 

I hope we’ll be able to collect some money! And always keep in mind: every little helps. If you like the idea, share it with your friends. It won’t hurt to promote the importance of bogs a bit.

 

Cheers,

Niklas

 

Organisiert von

Niklas Winter