Springe zum Hauptinhalt

Erhalt der WAA

Organisiert für Werkstatt für Aktionen und Alternativen

Liebe Support er*innen, Mitaktivist*innen, Menschen...

Die Werkstatt für Aktionen und Alternativen (WAA) ist ein großes Haus mit Grundstück in Düren, welches 2011 erworben wurde.Von hier aus wurde die Besetzung des Hambacher Forstes geplant und durchgeführt. Seit jeher ist es ein Rückzugs und Arbeitsort für Aktivisten. 

 

Grade jetzt, nach der Durchsuchung der Polizei und der Beschlagnahmung von über 200 Speichermedien brauchen wir eure Hilfe.

 

Wir wollen

 

  • den Presseraum und das EA Büro wieder ausstatten 
  • das Kommunale Office mit PCs und Laptops ausstatten
  • USB Sticks, SD Karten, Festplatten
  • Digitale / Telefonische Kommunikation wieder herstellen

Durch eure Unterstützung hoffen wir das die WAA bald wieder ein Nutzbarer und Freier Raum für Pressearbeit, Reproarbeit, EA Arbeit, Blogarbeit (kurz: für Aktivismus) wird.

 

Gerne kommt vorbei und besucht uns.

 

Danke eure WAA

Organisiert von

Ina Alkes

Renate Schreck-Berge hat sich beteiligt 20 €

katja bigell hat sich beteiligt

Philipp Sunkomat hat sich beteiligt 150 €

Oha Hambi hat sich beteiligt 15 €