Springe zum Hauptinhalt
Ein Rasenmäher für die Wespen

Ein Rasenmäher für die Wespen

Liebe Rugbygemeinde und Freunde der Willich Wasps,

unser Trainingsplatz soll schöner werden! Bis jetzt konnten wir effektiv im Herbst und Winter nur auf einem Drittel der Trainingsfläche trainieren. Durch zwei Lichtmasten im hinteren Spielfeldteil soll das jetzt geändert werden. Die Masten, sowie Strahler und Anschluss müssen wir als Rugbyabteilung - neben einem kleinen Zuschuss des Hauptvereins - selbst finanzieren.

Dann kommt der Supergau: Unser Rasenmäher ist nach zwei Reparaturen endgültig im Rasenmäherhimmel angekommen. Durch die große finanzielle Aktion mit den Lichtmasten ist es für uns schwierig, einen neuen anzuschaffen. Dabei müssen wir unseren Rasen selber mähen und selber pflegen. Das erfordert enorme persönliche Ressourcen seitens der Mannschaft, gleichzeitig aber auch das Material: Einen Rasenmäher.

Wir sind deshalb auf Spenden angewiesen. Helft uns, dass wir weiter auf unserem Trainingsplatz trainieren und diesen in Ordnung und Stand halten können.

Jeder Betrag hilft, auch Kleinstbeträge.

Wir danken euch jetzt schon.

P.S. Für jede Spende über 100€ gibt es eine persönliche Dankesnachricht von der Mannschaft

395 € gesammelt

22 Tage verbleiben
11 Beteiligungen

Organisator

Funken Philipp

Profil verifiziert

Empfängers

Willich Wasps RFC