Aller au contenu principal

Django - Operation

Organisé pour : Olimpia Pietrangeli und Mattia Casagrande

Liebe Tierliebhaber,

 

wir sehen keinen anderen Ausweg als mittels Crowdfounding einmal um Hilfe zu bitten. Unser dreienhalbjaehriger Kater wurde von einem Auto ueberfahren. Leider hat er massive Schmerzen und grosse Verletzungen an der Wirbelsaeule, am Becken und an der linken Vorderpfote. Der Bruch des Beckens hat ernste Komplikationen am Ischias Nerv verursacht. Die einzige Hoffnung ist eine Operation durchzufuehren die 3000,- Euro inklusive Rehabilitation kostet. Aufgrund dieser massiven Kosten moechten wir um eine kleine Hilfe bitten. Einen Teil werden wir selbst zahlen und den Rest ueber Spenden anfragen.

 

  • Jede Spende ist willkommen
  • Wir freuen uns auch auf den kleinsten Beitrag 

 Wir bedanken uns herzlich

 

Olimpia und Mattia 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Django e' un gatto di tre anni e mezzo ed e' stato investito da un auto riportando gravi ferite alla colonna vertebrale, al bacino e alla zampa posteriore sinistra. La rottura del bacino ha provocato una seria lesione al nervo sciatico. L' unica nostra speranza per salvarlo e' di affrontare un' operazione che ha un costo di 3.000 euro incluse le cure. Noi non riusciamo a sostenere l' intera somma ed e'  per questo che ci rivolgiamo a voi per chiedere un piccolo aiuto.

 

Qualsiasi contributo e' ben accetto e vi ringraziamo di cuore per l'aiuto che vorrete darci.

 

Olimpia e Mattia

 

815,03 €

Collectés sur 1 500 €
54%
0 Jour restant
24 Participations
Je participe

Actualités

Le 24 août 2018 OLIMPIA Pietrangeli a écrit :

Le 14 juillet 2018 OLIMPIA Pietrangeli a écrit :

Le 14 juillet 2018 OLIMPIA Pietrangeli a écrit :

Le 14 juillet 2018 OLIMPIA Pietrangeli a écrit :

Cari amici,

Liebe UnterstützerInnen und TierliebhaberInnen!

 

Endlich haben wir gute Nachrichten: Django konnte die Tierklinik am Mittwoch am Abend verlassen und ist wieder zuhause!

 

Es geht ihm deutlich besser, hat große Fortschritte gemacht, kann selbständig Harn und Kot absetzen, isst teilweise schon selbst aus der Schüssel, ist allgemein stabil.

 

Er spürt drei von vier Beinen komplett, das vierte linke bis zum Sprunggelenk, die Pfote noch nicht ganz. Er wird in den nächsten Wochen/Monaten das gehen üben und es sind Fortschritte zu erwarten.

Am Mittwoch werden die Nähte gezogen und er beginnt langsam wieder zu gehen.

 

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich für Eure Sensibilität und Großzügigkeit bedanken!! 

 

Ohne Euch wäre dies nicht möglich gewesen!

 

Grazie!!

 

Django + Olimpia + Mattia

Le 8 juillet 2018 OLIMPIA Pietrangeli a écrit :

Liebe Unterstützer und Unterstützerinnen!

 

Ein enorm großes Dankeschön für Eure Beteiligungen, ohne Euch wären wir nicht so weit gekommen!!!

 

Django wurde operiert und es geht ihm den "Umständen entsprechend" besser.

Er hat eine Bluttransfusion bekommen, da er sehr viel Blut verloren hatte und hat das Blut gut aufnehmen können. 

Er hat auch eine Vollnarkose für die Operation bekommen und gut vertragen. 

Teile seines Beckens sind wieder verschoben worden.

Hier sieht man Röntgen Bilder und wie seine Knochen jetzt aussehen.

 

Die meisten Entwicklungen werden sich in den nächsten Tagen/Wochen zeigen. In der Tierklinik wo er untergebracht ist (vetmeduni wien) wird man beobachten wie das Nervensystem reagieren wird und ob die Knochen des Schwanzes, die gebrochen sind, wieder heilbar sind und er selber Harn und Kot absetzen wird.

 

Wir können noch nicht sagen dass er außer Gefahr ist, er wird noch um sein Leben kämpfen aber drücken ganz fest die Daumen!!!!

 

Danke nochmal fuer Eure Hilfe!! Wir halten Euch am Laufenden.

 

Olimpia

Le 8 juillet 2018 OLIMPIA Pietrangeli a écrit :

Le 8 juillet 2018 OLIMPIA Pietrangeli a écrit :

Organisé par

OLIMPIA Pietrangeli
Le 24 août 2018
Anke Datum
weiterhin viel Erfolg
Le 8 août 2018
Maria Kaufmann
Mein Kater hatte auch mal so eine große OP und ich bekam sehr viel Hilfe. Euch wünsche ich das auch und alles Liebe für Django