Springe zum Hauptinhalt

"DEZENTRALE"- Tage des Staunens

Organisiert für Bordsteinlobby e.V.

ES IST AN DER ZEIT ZU STAUNEN!

03. - 06 Oktober 2019

 

Mit unserer Veranstaltung wollen wir ein 4-tägiges Programm rund um die Chemnitzer Mitmach- und Kulturlandschaft machen.Chemnitz ist viel und vor allem überall, in Seitenstraßen, Hinterhöfen und Brachflächen. Vom Lesecafe bis zur Mitmachwerkstatt, vom Theater bis zur Küche für Alle.Mit der „Dezentrale“ entsteht eine Möglichkeit der Begegnung, des Austausches und der Beteiligung. Als Austauschzentrale für all diejenigen, die Chemnitz gestalten, erleben und entdecken wollen.

Gemeinsame Essen, Tauschmarkt, Workshop, Familientheater und vieles mehr laden dazu ein, die Stadt neu kennen zu lernen und sich gestärkt von neuen Eindrücken auf Erkundungsreise zu begeben. Wir wollen uns mit den Menschen austauschen, diskutieren und die Stadt entdecken.

 

Unser großes Ziel ist es eine neue Stadtkarte für Chemnitz zu schaffen, die die Kultur- und Mitmachorte aufzeigt. Mit den Tagen des Staunens im Oktober werden wir diesem Ziel schon ein Stück näher kommen. Im nächsten Jahr wird dies dann durch das STAUNT-Festival fortgesetzt. Vor allem aber schaffen wir eine Plattform zur Vernetzung von Aktiven und Suchenden, zum Erleben von Selbstwirksamkeit und eine Bühne für junge Talente.

 

Themen die uns wichtig sind: Dezentralität, Generationen verbinden, neue Mobilitätsformen, Stadtentwicklung, Empowerment.

 

Zur wertschätzenden Umsetzung für alle Beteiligten des Programms im Oktober brauchen wir EURE finanzielle Unterstützung.

 

DANKE!

Chemnitz fetzt.

Bis gleich

______________________________________

PROGRAMM:

 

| DONNERSTAG_03.10 |

°°°Eröffnung°°°

12-15 Uhr

Wir möchten mit euch die „Tage des Staunens“ einläuten und in unserer „Dezentrale“ im Chemnitz OpenSpace zusammenkommen.Hier könnt ihr in den interaktiven Raum eintauchen und selber aktiv mitgestalten. Bei Konzert und Essen können wir ins Gespräch kommen oder einfach nur genießen. Dabei erfahrt ihr auch was euch die Tage erwarten wird.

 

-> Konzert von Solche

-> Gemeinsames Essen → KÜFA „Küche für Alle“

 

°°°Workshop°°°

15-19 Uhr-> Siebdruck, 3D-Druck, Stickerdruck und Plotterdruckmit FabLab Chemnitz und der mobilen Druckwerkstatt vom Konglomerat e.V.Bringt T-Shirts, Beutel, Socken, Schlübbis, etc. zum bedrucken mit.

 

 

| FREITAG_04.10 |

 

°°°Tauschmarkt°°°

14 -17:30 Uhr

Bring was, nimm was! Besitzerwechsel von verkannten Schätzen! Der Tauschmarkt, eine wunderbare Gelegenheit zu Hause aufzuräumen, Ungenutztes dem Kreislauf des Krams zurückzugeben und anderen eine Freude zu machen oder selbst überrascht zu werden._mit Tauschmarkt Chemnitz

 

°°°Spektrum 2019 - local electronic scene gathering°°°

ab 21 Uhr

ORT: transit

Es wird ein vielfältiges Potpourri an elektronischer Musik made in Chemnitz geben. Gleichzeitig geht es auch darum eine stärkere Vernetzung in der Szene zu etablieren, gegenseitige Inspiration zu fördern und eventuelle Kooperationsmöglichkeiten sowie Anknüpfungspunkte aufzudecken.

_Live Sets + Jam Session mit

COMBOBREAKER

CONVS

KOKOROK.

FOG

FRIEDEMANN

RAATZRICARDO

FRÜHSTÜCKROBERT

KADESURREAL

MULTITOOL

_Visual Performances mit

ALICIA KUNSTENAARVOST

.PLAGEMANNJ.

L.GRÜNDAU

 

| SAMSTAG_05.10 |

 

°°°Fahrradtour°°°

ab 12 Uhr

gemeinsame Ausfahrt durch Chemnitz. EIn Ausflug auf zwei Rädern ins Wochenende.

TREFFPUNKT: Chemnitz Open Space

 

°°°Diskussion zum Thema:„Stadt und Mobilität - Dezentral mit Potenzial“°°°

15 Uhr

-> Podiumsdiskussion mit

Nino Micklich (ASA-FF, Projekt MarxMobil)

Stefan Tschök (CVAG)

Rebecca Dathe (http://www.karl-macht-stadt.de/)

Jette (Chemnitzer Jugendforum)

Katja Manz (Stadtgeographin)

Moderation_Sarah Urban (https://www.stadtraum.jetzt/)

 

| SONNTAG_06.10 |

 

°°°Lachyoga°°°

12 – 13:30 Uhr

 

Mal so richtig loslassen? Lass die Lachmuskeln tanzen und befreie dich von allen Sorgen, Ängsten und Stress. Gemeinsam mit Ariane Lenk lassen wir unserem Lachen freien Lauf und gehen mit einer großen Portion Glück in den Tag und darüber hinaus.

-> Workshop mit Ariane Lenk [www.liebe-dein-lachen.de]

 

 

°°°Familientheater°°°

14-15 Uhr

 

ALLTAG LEBEN

Einfach mal stopp sagen. Einfach mal den Mut haben und im Alltag stehen bleiben. Sich die Zeit nehmen und in all dem, was wir jeden Tag sehen und erleben, die kleinen Unterschiede erkennen. Denn diese machen aus immer denselben Dingen, eben doch ganz unterschiedliche - ganze besondere. Sich nicht über den Regen beschweren, sondern von Pfütze zu Pfütze springen.

-> ein Theaterstück vom Fritz Theater

 

°°°Performance°°°

15:30-17 Uhr

 

-Performative Installation-Glamnitz sucht mit euch gemeinsam nach dem Glamour auf dem Lebensweg.Goldene 20er oder Diamantene Hochzeit?Glitzernde Adoleszenz oder gleißendes Mitvierzigern?Wo stecken die goldenen Jahre?Was liegt vor uns und euch, was haben wir und ihr schon erlebt?"

 

-> mit Glamnitz

 

°°°Stadtspaziergang°°°

17 Uhr

-> Stadterkundung | UnORTnungen des Dazwischen

Auf der zweistündigen Erkundung betrachten wir gemeinsam Orte, die im Alltag weniger im Bewusstsein sind, da sie meist nur durchquert werden. Wir halten inne und verweilen, entdecken die (Un)Möglichkeiten der Nutzung und hinterlassen Spuren, die zum Nachdenken anregen.Dauer: ca. 2 Stunden

_mit Katja Manz [http://www.katjamanz.com/] 

Organisiert von

Bordstein Lobby