Springe zum Hauptinhalt

Bitte helft, das Lichtenberger Institut zu erhalten!

Organisiert für Martin Landzettel

Liebe Freunde des Lichtenberger® Instituts!

Dies ist ein Aufruf der Absolvent*innen des Lichtenberger® Institutes für angewandte Stimmphysiologie!

Durch die Corona Krise ist auch das Lichtenberger® Institut für angewandte Stimmphysiologie schwer betroffen. Aufgrund des Infektionsschutzgesetzes ist der Seminarbetrieb bis auf weiteres eingestellt, doch die laufenden Kosten müssen weiter gezahlt werden. Die freien Mitarbeiter des Institutes haben hohe Verdienstausfälle.

Die Regelungen der Soforthilfe der Bundesregierung treffen für das Institut leider nicht zu.

Bitte helft mit Eurer Spende, damit uns das Institut erhalten bleibt!


Aus der Homepage des Institutes:

"Das Lichtenberger Institut hat seine Wurzeln in den zentralen Fragestellungen der Ergonomie. Mit einer umfassenden Herangehensweise durch einen multidimensionalen Messansatz verfolgt das Institut das Ziel, wissenschaftlich fundierte Hypothesen mit praktischer Anwendung zu verbinden und eine kommunikative Brücke zwischen Kunst und Wissenschaft zu schlagen.

Der Austausch von Künstlern, Pädagogen und Therapeuten in praxisorientierten Seminaren ist hierbei ein besonderes Anliegen des Instituts. Neue Erkenntnisse der Forschung können so in Feldversuchen in die Praxis umgesetzt werden. Dieser Ansatz soll einen Beitrag dazu leisten, gesundheitliche Schäden bei Künstlern, im Besonderen bei Sängern, zu beheben oder im besten Fall diesen vorzubeugen."

www.lichtenberger-institut.de


Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen!

  • Gebt soviel Ihr möchtet
  • Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay
  • Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist

Herzlichen Dank

Anmerkung: Foto von Harald Feick

17.680 € von 50.000 € gesammelt

35%
0 Tag verbleibt
83 Beteiligungen

Organisiert von

Caroline Krohn-Grundies
Profil vérifié