Skip to main content
Benet, 13, bei Amoklauf in München schwerverletzt

Benet, 13, bei Amoklauf in München schwerverletzt


Benet wurde beim Amoklauf in München von 2 Kugeln getroffen und liegt schwerverletzt im Krankenhaus

Benet war mit seinen Freunden bei McDonalds als der Amokläufer zu schiessen begann und ihn mit seinen Kugeln in Brust und Kopf traf.

Er ist seit gestern wieder bei Bewußtsein, leider wurden große Teile des linken Oberkiefers zerstört, bevor die zweite Kugel an der Oberlippe wieder ausgetreten ist. Auf Anraten der Psychologin wurde ihm bereits mitgeteilt, dass seine 3 Freunde und die beiden mit am Tisch sitzenden Mädchen den Amoklauf nicht überlebt haben. Er liegt jetzt in der Kinderchirurgie. Es ist für ihn wichtig, dass wenigstens ein Elternteil bei ihm ist.

Benet's Vater ist seit vielen Jahren Fahrer bei uns in der SaniPlus Apotheke im OEZ. Meine Frau und ich haben über die Presse unseren Spendenaufruf für Benet's Genesung verbreitet und möchten diesen hiermit auf die elektronischen Medien ausweiten.

Mit nur einem Klick können Sie sich an diesem Pool beteiligen.

  • Geben Sie soviel Sie möchten.
  • Alle Bezahlungen sind sicher.

Herzlichen Dank

Ihre Familie Lauterbach

0 Day left
116 Contributions

Organiser

Lauterbach Arndt

Profile verified

Beneficiary

Benet, 13 Jahre