Springe zum Hauptinhalt
JSLN Dance Company - Ballett im Westen

JSLN Dance Company - Ballett im Westen

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,

herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse.

 

Es wird 2020 etwas ganz neues hier im Westen geben. Es geht dabei um eine frische, energievolle und motivierte Tanzkompanie, Ballett im Westen. Diese wird hauptsächlich neoklassische Stücke zeigen die durch Sören M. Niewelt choreografiert werden.

Sein Stil hat sich über die letzten 8 Jahre entwickelt und ist bereits weit gereist und anerkannt in der Tanzszene. Durch seine Passion haben sich schon die Karrieren vieler junger Tänzer und Tänzerinnen geprägt. Nun ist es an der Zeit dieser Arbeit ein neues Zuhause zu geben.

 

Die Kompanie wird originelles neoklassisches Ballett im Repertoire aufnehmen, sowie originale Klassiker wie Schwanensee in neoklassisches Licht rücken. Dieses hat Herr Niewelt als Künstlerischer Direktor der JSLN Dance Company bereits erfolgreich getan. 

Neben den neoklassischen Stücken gibt es unzählige Klassiker wie z.B. Romeo und Julia, Don Quixote, etc.,  die Herr Niewelt ebenfalls neuverfassen wird.

 

Warum also der neue Name für die JSLN Dance Company?

 

Wie schon gesagt ist es an der Zeit der Arbeit ein zuhause zu geben und genau das wird hier geschehen, Die Choreografien sind nun dafür bereit, diese haben sich wie schon erwähnt über Jahre entwickelt und wieder und wieder konnte das Publikum sich selbst davon überzeugen das die Produktionen etwas ganz besonderes sind.

Es ist also wirklich soweit das man von einem Eigennamen auf eine Geografische Identifizierung wechseln kann - Wir sind angekommen.

 

Das besondere dabei ist das Ballett im Westen nicht an einen Ort oder an ein festes Theater gebunden ist und das es der Kompanie durch die Private Finanzierung möglich ist in verschiedenen Sparten zu Ko-operieren und den Tanz dahin zu bringen wo es sonst schwierig ist. In kurz, weniger Bürokratie und dadurch mehr Zeit mit Tanz etwas grösseres, schneller zu bewegen.

 

Ballett im Westen hat ein Kernteam welches aus dem Künstlerischen Direktor Sören M. Niewelt, dem Vorstandsmitgliedern Janine Ingenpass und Elke Lenniger und der Ersten Solistin Jessica Larbig besteht.

Dazu kommen 6 profesionelle Tänzer und Tänzerinnen die durch ein Vortanzen ausgewählt werden, sowie 4 junge professionelle Tänzer/Innen die beim Ballett im Westen die ersten Erfahrungen in einer professionellen Tanzkompanie bekommen werden.

 

Wir werden somit eine Öffnung schaffen den jungen Tänzern und Tänzerinnen den Schritt zwischen Schule und Beruf zu erleichtern und bieten gleichzeitig einem breiten Band vom Publikum Tanz auf höchstem Niveau. 

 

Um mehr zu erfahren und mit uns Kontakt aufzunehemen so das wir eventuell anfallande Fragen oder Anregungen entgegen nehmen können schicken Sie uns jederzeit eine email an

 

Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.

  • Gebt soviel Ihr möchtet
  • Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay
  • Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist

Herzlichen Dank

0 € von 25.000 € gesammelt

0%
0 Tag verbleibt
0 Beteiligung

Organisator

Niewelt Sören

Profil verifiziert

Empfängers

JSLN Dance Company