Springe zum Hauptinhalt

Ocean the Bali Dog moves to Europe and we need a little help

Organisiert für Nicole König

German and English Version

 

Hallo, ich bin Ocean. Meine Menschen Mami hat mich zusammen mit ihrer Freundin Fränny als Puppy am Strand aufgelesen, da war ich noch eine Handvoll nichts und in ziemlich schlechter Verfassung. Weil ich seitdem aber ganz viel Liebe, gesundes Futter, Pflege und lange Spaziergänge am Strand und im Reisfeld genießen kann bin ich ein gesunder, glücklicher Frechdachs geworden.

Leider ist Bali nicht mehr so schön für Hunde und es ist sogar ziemlich gefährlich geworden. Meine 2 Brüder Bobo und Pritzi wurden letztes Jahr innerhalb von einem Monat vergiftet. Das war ganz schön schlimm für uns alle, vor allem für Mami. Aber auch mich hat das ziemlich mitgenommen, weil plötzlich Bobo unser Rudelanführer weg war. Jetzt passe ich auf unseren kleinen Fluffy Dog Momo auf. Der ist cool, kläfft und schläft zwar viel, findet es aber auch toll mit mir zu raufen.

Meine Mami hat es sich nicht leicht gemacht, aber die Entscheidung getroffen Bali zu verlassen. Sie hat 6 wunderschöne Jahre hier verbracht mit Ups und Downs und hey ich bin ganz klar das größte Highlight😊. Sie sagt, sie möchte Bali in schöner Erinnerung behalten, deshalb ist es Zeit to spread the Wings. Früher wollte sie immer das ich hier bleibe, weil ich ein Bali Dog bin und hier hingehöre. Aber jetzt würde sie mich auf keinen Fall mehr hierlassen, sie hat immer so viel Angst um mich. Und das zu Recht, sie hat viele schlimme Sachen gesehen. Hier werden so viele Hunde angefahren oder sie werden krank, weil sie nichts zu fressen haben oder nur Müll fressen. Beach und Street Dogs werden sogar gequält oder vergiftet, weil sie die Leute stören oder es wird Dog Sate aus ihnen gemacht sad. Und manche Besitzer lassen ihre Hunde oder Katzen auch einfach zurück, wenn sie abreisen und die müssen dann sehen wie sie alleine auf der Straße oder am Strand zurechtkommen. Und glaubt mir Beach Life ist für Hunde hier nicht mehr das was es mal war. You have to be tough, really really tough!

 

Auch wenn ich nicht weiß was mich erwartet, wenn Mami mich mitnimmt, ich bin sooo dankbar, dass ich nicht hierbleiben muss. Und deshalb möchte ich meiner Mami helfen, weil meine Ausreise ist nämlich nicht nur kompliziert, sondern auch ganz schön teuer. Ich erklär euch mal wie das abläuft:

 

  • Tollwutimpfung (Kosten 10€)
  • Microchip (braucht man in Europa als Haustier und das macht kein Spass, wenn der Tierarzt das Ding mit einer ganz langen Nadel einsetzt) (Kosten 21€)
  • 1 Monat nach der Tollwutimpfung war die Blutabnahme bei einem geprüften Tierarzt der hat mein Blut dann in ein zertifiziertes europäisches Labor geschickt und dort wird es auf Tollwut Antikörper usw. untersucht. Nach ca. 3 Wochen kommt das Ergebnis. (Kosten 210€ - Wir konnten zum Glück alles beim Tierarzt im Lucky Dog Rescue House machen, wo Mami schon ganz lange freiwillig mithilft, so wars ein bisschen günstiger.)
  • Wenn ich den Test bestehe darf ich in 3 Monaten ausreisen. Drückt mir die Daumen.
  • Jetzt wird es aber nochmal richtig kompliziert, weil es verboten ist Tiere aus Bali zu bringen. Zum Glück gibt es tolle Organisationen die da helfen, aber das kostet leider auch viel Geld. Die bringen mich auf dem Landweg und mit der Fähre nach Jakarta und besorgen auch alle nötigen Papiere. Von Jakarta darf ich dann offiziell ausreisen. 500€
  • Transportbox ca.140€
  • Flug mit Qatar oder KLM (die haben mit ganz großem Abstand den besten Tiertransport Service) plus Ticket für Mami, die mich in Jakarta abholt 300€ ich + ca 1000€ Mami = 1.300€. (Mit Flugpaten könnten wir Flugkosten teilen und wären so bei ca. 650€.)

 

Also kostet meine Ausreise unterm Strich ca. 2000€. Das ist für meine Mami ganz viel Geld. Aber ich weiß, sie würde mich niemals hierlassen, lieber fastet sie wieder wochenlang oder verzichtet auch sonst auf alles Mögliche. Das möchte ich nicht und deshalb wollte ich euch fragen, ob ihr uns vielleicht helfen könnt meinen Umzug zu bezahlen. Jeder Cent hilft meiner Mami und zum Glück wird alles Stückchenweise und nicht in einer großen Summe bezahlt. Mitte August bin ich ready to go und ich bin schon so aufgeregt.

Meine Mami sagt mir immer, dass der Flug gar nicht so schlimm wird und ich die anstrengende Reise sicher ganz schnell vergesse. Und sie hat mir versprochen, dass wir ans Meer ziehen und ich weiterhin jeden Tag am Strand spazieren gehen kann. Ja, tut mir leid, wir bleiben nur ganz kurz in Deutschland und im September ziehen wir nach Portugal. Aber Portugal ist ja quasi ums Eck und wir werden Mamis Familie und ihre Freunde (hoffentlich bald auch meine Freunde) so oft es geht besuchen und wir freuen uns dann natürlich auch über ganz viel Besuch. Wisst ihr wo wir beide uns noch drauf freuen? Auf kühleres Wetter😊.

Unsere Bali Familie hier werden wir natürlich vermissen und ich kann mir noch nicht vorstellen Momo hierzulassen. Aber Momo gehört der Familie und selbst wenn wir ihn mitnehmen dürften Mami könnte es nicht bezahlen. Wir hoffen beide, dass unsere Bali Familie sich gut um ihn kümmert und er hier sicher ist.

Wenn ihr unsere Geschichte zu Ende gelesen habt bin ich euch ganz schön dolle dankbar und wenn ihr uns jetzt noch finanziell ein bisschen unterstützen könnt, das wäre ganz unbeschreiblich toll. Bei unserem ersten Treffen gibt’s dann auch ganz viele Doggy Küsse.

 

Woof

Ocean

 

Hey ihr Lieben, gebt soviel Ihr möchtet oder haltet uns auch einfach nur in euren Gedanken und drückt uns die Daumen, dass Ocean alles so stressfrei wie möglich übersteht. Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay. Wir danken euch von Herzen! Ocean&Niciheart

 

Hello, I am Ocean. My Mommy picked me up on the beach together with Fränny as Puppy, I was a handful of nothing and in pretty bad condition. Since I can enjoy a lot of love, healthy food, care and long walks on the beach and in the paddy field, I have become a healthy, happy litte rascal.

Unfortunately, Bali is not so nice for dogs anymore and it has even become quite dangerous. My 2 brothers Bobo and Pritzi were poisoned last year within a month. That was pretty bad for all of us, especially for mom. But even that took me along, because suddenly Bobo our pack leader was gone. Now I take care of our little Fluffy Dog Momo. He is cool, yaps and sleeps a lot, but he also likes to fight and play with me.

My mom did not make it easy, but she made the decision to leave Bali. She has spent 6 beautiful years here with ups and downs and hey I am clearly the biggest highlight. She says she wants to keep beautiful memories of Bali, so it's time to spread the wings. Previously she always wanted me to stay here because I'm a Bali Dog and belong here. But now she would not let me out any more, she's always so scared of me. And rightly so, she has seen many bad things. Here so many dogs are hit by motorbikes or cars, or they get sick because they have nothing to eat or just garbage. Beach and Street Dogs are even tormented or poisoned because they bother people or Dog Sate is made from them ☹. And some owners just abandone their dogs and cats when they leave, and they have to see how to cope alone on the street or on the beach. And believe me Beach Life is no longer what it used to be for dogs. You must be tough, really tough!

Even though I do not know what to expect when Mommy takes me, I'm sooo thankful that I do not have to stay here. And that's why I want to help my mum, because my departure is not only complicated, but also quite expensive. I'll explain how it works:

 

Rabies vaccination (costs 10 €)

• Microchip (as a pet you need that in Europe) (cost 21 €)

• One month after the rabies vaccination, the blood was taken by a veterinarian who sent my blood to a certified European laboratory where it is tested for rabies antibodies and so on. Now we wait for the result. (Costs 210 € - Fortunately, we were able to do everything at the vet at the Lucky Dog Rescue House, where Mommy volunteered for a long time, so it was a bit cheaper.)

• If I pass the blood test I am allowed to leave in 3 month.

• But now it gets really complicated again, because it is forbidden to bring animals from Bali. Luckily, there are great organizations that help, but that also costs a lot of money. They bring me by land and by ferry to Jakarta and provide all the necessary papers (European Health certification, Transport papers etc.) From Jakarta I can officially leave. 500€ + Transport box 140€

• Flight with Qatar or KLM (they have by far the best animal transport service) + my Flight ticket 300€ Flight ticket for my accompanying person 1000€

 

So, my departure costs around 2000 €. That's a lot of money for my mom. But I know, she would never leave me here, she prefers to fast for weeks or otherwise refrains from anything. I do not want that, so I wanted to ask you if you could help us pay for my move. Every penny helps my mommy and fortunately everything is paid bit by bit and not in large sums. I'm ready to go in mid-August and I'm so excited.

My mum always tells me that the flight is not so bad, and I will forget the exhausting trip quickly. And she has promised me that we will move to the sea and I can continue to walk on the beach every day. Yes, I am sorry, we only stay in Germany for a very short time and in September we move to Portugal. But Portugal is basically around the corner and we will visit Mommy's family and her friends (hopefully soon my friends) as often as possible and of course we will be happy to have a lot of visitors. Do you know where we both look forward to? In cooler weather😊.

Of course, we will miss our Bali family here and I cannot imagine Momo here. But Momo belongs to the family and even if we could take him home Mommy could not afford it. We both hope that our Bali family takes good care of him and he is safe here.

If you have finished our story I am very grateful to you and if you can support us a little financially now, that would be incredibly great. At our first meeting, I will cover your face with many doggy kisses.

Woof

Ocean

915 €

von 2.000 € gesammelt
45%
20 Tage verbleiben
28 Beteiligungen
Teilnehmen

Neuigkeiten

Nicole König schrieb am 29 April 2018:

Hallooo, ich bin's Ocean. Es gibt tolle News! Meine Mami ist echt durch'n Wind... die dachte bisher immer, dass ich erst 3 Monate nachdem das Ergebnis vom Bluttest da ist ausreisen darf. Tatsächlich starten die 3 Monate aber schon am Tag des Bluttests. Das heißt ich bin schon einen ganzen Monat früher ready to go. cheeky Bitte bitte drückt mir alle ganz feste die Daumen, dass ich genug Tollwut Antikörper im Blut habe und meinen Test bestehe.

 

Woof Woof

Ocean

Nicole König schrieb am 20 April 2018:

Wir konnten heute dank euren lieben Spenden meine Tierarztrechnung bezahlen. Dafür wollten wir uns ganz dolle bei euch bedanken! Mami hat so liebe Freunde, ihr seid spitze!!!

Das hier ist meine Ärztin Dr.Ratna, die hat das toll gemacht mit dem Blut abnehmen und Microchip einsetzen. Mami hat mich auch die ganze Zeit im Arm gehabt und beruhight, so hatte ich garnicht so viel Angst, obwohl ich Tierärzte nicht so gerne mag. Die bringen immer Stress mit sichwink

So und hier noch ein Bild von mir direkt nach der ganzen Prozedur. Ich war ganz schön fertig sag ich euch.

Die Tage war jemand hier und hat mit Mami besprochen wie ich nach Jakarta komme und was das alles kostet. Puuuh, ist doch ein bisschen mehr wie anfangs kalkuliert, weil ich so gross und schwer bin. Ich muss ab jetzt Diät halten und ein paar Kilo abnehmen, damit meine Reise nicht noch teurer wird. frown Mami und ich hoffen, dass wir mit eurer Hilfe bald die Anzahlung für meinen Transport nach Jakarta machen können. Wir halten euch hier auf dem Laufenden wie es mit meinen Reisevorbereitungen weiter geht und was dank eurer lieben Spenden alles möglich wird. Sollte ich mehr Geld verdienen, als mein Umzug kostet, dann kaufen wir ganz viel Hundefutter und Medikamente für alle meine Hundefreunde hier.

 

Woof Woof

Ocean

Organisiert von

Nicole König

Sophie Faustenhammer hat sich beteiligt 10 €

Marcus Mintrop hat sich beteiligt 20 €

Ida Somogyi hat sich beteiligt

Karin Büttner hat sich beteiligt 5 €

Myri Schwarz hat sich beteiligt

Juliane Döll hat sich beteiligt

Philipp Siefken hat sich beteiligt 5 €

Susanne Althof hat sich beteiligt 20 €

Jasmin Anka hat sich beteiligt

Basti wiethaup hat sich beteiligt

Anonym hat sich beteiligt 15 €

Folkert Meeuw hat sich beteiligt

David Noll hat sich beteiligt 30 €

simo el lorenzo hat sich beteiligt

Isabel Kurz hat sich beteiligt 20 €

David David Greulich hat sich beteiligt 75 €

marco gantrich hat sich beteiligt

Cora Arendt hat sich beteiligt 25 €

Agnes Pakowski hat sich beteiligt

Lena Schleicher hat sich beteiligt 30 €

Nadine Klösel hat sich beteiligt 20 €

Franziska Schwerer hat sich beteiligt

Eva Tunnissen hat sich beteiligt 30 €

Steff Vs hat sich beteiligt 30 €

Am 16 Mai 2018
Philipp Siefken
Ich drücke dir die Daumen damit der kleine Scheisser bald hier bei euch ist!
Am 16 Mai 2018
Susanne Althof
Ich drücke dir und Ocean ganz fest die Daumen, dass er bald nach Deutschland kommen kann. xxx
Am 24 April 2018
David David Greulich
Bonzai freut sich schon sehr auf Ocean 😊❤️🤗
Am 20 April 2018
marco gantrich
viel erfolg, und ich hoffe sehr das es klappt und es dem kleinen gut geht.
Am 20 April 2018
Agnes Pakowski
Nici, mein Tieschaaa! Was für ein Abenteuer.... ich hoffe es kommt ganz viel zusammen. Meld dich doch mal auf deinem deutschen Zwischenstopp, wäre so schön dich zu sehen! Drücke dich! (Und Ocean ;-) )
Am 18 April 2018
Eva Tunnissen
Wir freuen uns schon auf euch beide! ;)
Am 15 April 2018
Silvia Greulich
Hallo liebes Töchterlein der Anfang ist gemacht. Wir drücken die Daumen👍👍👍