Springe zum Hauptinhalt

Selbstständig leben mit Assistenzhund

Organisiert für Luka M.

English below!

Diesen Spendenaufruf möchte ich dazu nutzen um mir einen Assistenzhund zulegen zu können, der mich im alltäglichen Leben unterstützt. Zu mir: Ich bin Luka, 33 Jahre jung und mehrfach schwerbehindert. Im Alter von 12 Jahren wurde bei mir eine gutartige aber sehr seltene Tumorerkrankung festgestellt. Bis zu meinem 17 Lebensjahr verbrachte ich die meiste Zeit im Krankenhaus und wurde bis zu mehr als 10 Mal operiert. Im Alter von 14 Jahren traten während einer Operation Komplikationen auf, die zu einer Teillähmung meines Linken Beines führten. Dadurch das der Tumor jahrelang unentdeckt blieb, und wachsen konnte, verformte sich meine Wirbelsäule zu einer Skoliose. Durch den Nervenschaden leide ich an chronischen Schmerzen, und bin beweglich sehr stark eingeschränkt. Durch die jahrelange Krankenhausbehandlung leide ich zudem unter PTBS und Depressionen. Zusätzlich wurde ich 2015 mit Autismus diagnostiziert. Ganz schön viel für eine Person, was?Aufgrund dieser Behinderungen bin ich mit 50GdB schwerbehindert und seit 2008 beziehe ich unbefristet volle Erwerbsminderungsrente. Daher ist es mir nicht möglich selbst die benötigte Summe für den Assistenzhund anzusparen.Durch mehrere Therapien durfte ich schon erfahren wie Hunde sich positiv auf mein Wohlbefinden auswirken. Der Assistenzhund wird mir vor allem als Mobilitätshilfe dienen, so dass ich 'allein' öffentliche Transportmittel nutzen kann und nicht mehr auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen bin. Dazu werden wir ein spezielles Mobilitätsgeschirr (ähnlich das eines Blindenführhundes) nutzen. Auch wird mir der Hund im Haushalt helfen können, da er lernen wird Dinge aufzuheben und mir zu reichen an die ich wegen meiner Behinderung nicht herankomme.Als Autismusassistenzhund wird er helfen die Reizüberflutung und Stress in öffentlichen Räumen zu reduzieren. Kurz, ein Assistenzhund würde mir das Leben sehr erleichtern und meine Lebensqualität immens verbessern. Also bitte, seid so lieb und helft mir ein selbständigeres Leben führen zu können!

 

Das Geld geht direkt an die Assistenzhundeschule-Nord, die einen geeigneten Welpen aussuchen und mit mir zusammen ausbilden werden. https://www.assistenzhundeschule-nord.de/

 

Die Summe von 9.129,28 € setzt sich wie folgt zusammen:

  • Aufwandsentschädigung zur Beschaffung eines geeigneten Hundes: 476,00 €
  • Ankauf eines geeigneten Hundes: 1.190,00 €
  • Ausbildung Assistenzhund 100 Stunden: 4.650,00 €
  • Übernachtung/ Spesen/ Fahrtkosten während der Einarbeitung und Schulung im ersten Jahr nach der Übergabe des Hundes: 916,30 €
  • Arbeitsgeschirr, Kenndecke, Ausweis: 178,50 €
  • Röntgen HD,ED,OCD und WS: 476,00 €
  • Fahrtkosten HH B und G pro Monat pauschal: 942,48 €
  • Qualitätsüberprüfung "Assistenzhund" incl. Kenndecke mit Patches, Hundemarke und Ausweis: 300,00 €

 

Etappenziel sind 2000€, damit ich schon mal einen geeigneten Welpen aufnehmen kann. Die Assistenzhundeausbildung beginnt wenn der Hund 1 Jahr alt ist.

 

Wenn ihr mehr über mich persönlich erfahren wollt, schaut doch bei meinen Social Media Profilen vorbei!

https://www.facebook.com/LJMeindlAuthor/

https://twitter.com/LJMeindl

https://ljmeindlauthor.wordpress.com/

https://www.instagram.com/ljmeindlofficial/

 

  • Gebt soviel Ihr möchtet. Wenn ihr nicht spenden könnt, bitte teilen, damit ich mehr Leute erreiche!
  • Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.
  • Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.

Herzlichen Dank

**

The purpose of this crowdfunding campaign is to collect donations so I can get a service dog who would support me in my day to day life. Let me tell you a bit more about myself: My name is Luka, I'm 33 years young, and I have several severe disabilities. When I was 12 years old, I was diagnosed with an extremely rare but benign tumor condition. From 12 till 17, I spent most of my life in hospitals and was operated on more than ten times in total. When I was 14, complications during one of my many surgeries resulted in partial paralysis of my left leg. Additionally, I have scoliosis due to the tumor's growth remaining undiscovered for many years and pushing against my vertebrae. Due to the neurological damage and the chronic pain, my mobility is severely limited. As a result of years long hospital treatment, I also suffer from PTSD and depression. Additionally I was diagnosed with autism in 2015. Quite a lot for one person, huh? Because of my disabilities, I'm severely disabled with 50GdB (degree of disability). Starting in 2008, I was granted indefinite disability benefits due to my reduced earning capacity. Because of this, I'm unable to come up with the money that would be necessary for getting a service dog myself. Within the frame of several therapy encounters, I've been able to observe that dogs have an incredibly positive effect on my general well-being. My own service dog would be a mobility dog first and foremost and would enable me to use public transport 'on my own' so that I don't have to rely on other people anymore. For this purpose, we would need a specific mobility harness (similar to that of a guide dog). Additionally, my dog would be able to help me with household chores, as it would learn to pick up things that I might not be able to reach myself because of my mobility impairment. As an autism service dog, my dog would help reduce overstimulation and stress in public places. All in all, a service dog would make my life so much easier and improve my quality of life immensely. So if you could help me live more independently, I would be extremely grateful!The donations are going directly towards the service dog school Assistenzhundeschule-Nord, who will help me choose and train a suitable puppy. http://https://www.assistenzhundeschule-nord.de/

The total sum of 9129,28€ is broken down as follows:

  • fee for procuring a suitable dog: 476,00€
  • purchase of a suitable dog: 1190,00€
  • 100 hours of service dog training: 4650,00€
  • travel, accommodation, and related expenses during the dog's one-year adjustment period after re-homing: 916,30€
  • Working harness, identifying vest, ID: 178,50€
  • X-Rays, HD, ED, OCD, WS (vet expenses): 476,00€
  • overall travel travel expenses per month: 942,48€
  • Quality check "service dog" including identifying vest with patches, dog tag, and ID: 300,00€

 

The first milestone goal are 2000€ which would enable me to adopt a suitable puppy as soon as possible. Dogs generally start service dog training at one year old.If you would like to learn more about me, check out my social media!

https://www.facebook.com/LJMeindlAuthor/

https://twitter.com/LJMeindl

https://www.instagram.com/ljmeindlofficial/

https://ljmeindlauthor.wordpress.com/

 

You can give as much as you want! Thank you very much!

1.480 €

von 9.129,28 € gesammelt
16%
194 Tage verbleiben
31 Beteiligungen
Teilnehmen

Neuigkeiten

Luka Meindl schrieb am 22 März 2018:

Gute Neuigkeiten!Wie ich schon auf meiner Facebook-Seite (https://www.facebook.com/Service-Dog-for-Luka-149739208975396/) mitgeteilt habe, hat mich die Assistenzhundeschule-Nord überrascht. Sie haben einen Welpen in Aussicht!! Es wird ein Labrador-Flat-Coated-Retriever-Mix, der jetzt ca. 20 Tage alt ist. Laut Auskunft, ist der Kaufpreis "praktisch schon da", somit könnte ich ihn bald ankaufen.

Desweiteren bin ich grade dabei eine "Bewerbung" auszufüllen für eine Stiftung/Organisation, die eventuell einen großen Teil der Kosten übernehmen würden. Falls das klappt wäre somit das erste Trainingsjahr bezahlt!

 

Vielen lieben Dank an alle die mit ihren Spenden und dem Teilen des Crowdfundings geholfen haben das möglich zu machen! Wenn ich den Hund habe, poste ich wieder ein Update. Schaut auch regelmäßig auf meine Facebook-Seite, da ich dort öfter Updates und Fotos vom Hund posten werde :)

 

LG,

Luka

Luka Meindl schrieb am 24 Dezember 2017:

Vielen Dank an die vielen Spenden bisher! Das ist ein sehr schönes Weihnachtsgeschenk!!! Ich bin echt überwältigt wieviel Geld schon zusammen gekommen ist! Bitte auch daran denken, den Link zum Crowdfunding zu teilen, so dass mehr Menschen aufmerksam werden!

 

Frohe Weihnachten an euch alle tollen Menschen!laugh

 

Luka

Luka Meindl schrieb am 8 November 2017:

Habe jetzt eine Extra Facebook Seite und Instagram für das Crowdfunding erstellt. Dort gibts dann eupdates über die Spendensammlung und später dann von mir und dem Hund :)

 

https://www.instagram.com/service.dog.for.luka/

 

https://www.facebook.com/Service-Dog-for-Luka-149739208975396/

 

Also schaut doch mal vorbei und teilt fleißig!

 

LG,Luka

Luka Meindl schrieb am 2 Oktober 2017:

So, ein lieber Freund hat mir Flyer gemacht, die ich ausdrucken, verteilen und in Geschäften auslegen kann. Auch ihr dürft gern die Flyer herunterladen und ausdrucken um sie bei euch zu verteilen! Zur Erinnerung: ich benötige erstmal eine Anzahlung von ca. 2000€ die ich an die Assistenzhundeschule-Nord zahlen kann. Diese suchen dann den Welpen für mich und werden uns das ganze Leben professionell betreuen!Vielen Dank schonmal an alle die bisher gespendet haben!

LG,Luka

Luka Meindl schrieb am 25 August 2017:

Bitte denkt daran den link mit Freunden und Bekannten zu teilen, damit ich mehr Menschen erreiche!!

Organisiert von

Luka Meindl

Roseli Ferreira hat sich beteiligt 20 €

Anonym hat sich beteiligt 50 €

Cornelia Klar hat sich beteiligt 50 €

eplefroeken hat sich beteiligt 10 €

Benjamin Mertz hat sich beteiligt 150 €

Adriane Lückheide hat sich beteiligt

Simone Skock hat sich beteiligt 100 €

Anonym hat sich beteiligt

Ulrich Stöcker hat sich beteiligt 50 €

Anonym hat sich beteiligt 50 €

Kurt-Martin Topp hat sich beteiligt 50 €

Erik Schieweck hat sich beteiligt

Stella Blue hat sich beteiligt

Celine Reitz hat sich beteiligt 50 €

Christine Bartlitz hat sich beteiligt 30 €

Sebastian B. hat sich beteiligt 125 €

Anonym hat sich beteiligt 25 €

Anonym hat sich beteiligt

Zinah Insignia hat sich beteiligt 20 €

Anonym hat sich beteiligt

Seelenknoten hat sich beteiligt 20 €

Franziska Kurtz hat sich beteiligt 5 €

Alexander Klink hat sich beteiligt 20 €

Peter hat sich beteiligt

Am 12 Juni 2018
Roseli Ferreira
alles gute, hoffe, es klappt!
Am 19 März 2018
Cornelia Klar
Hey Hey es muss doch was weiter gehen!
Am 12 März 2018
Benjamin Mertz
#MakeABangComeTrue2
Am 8 Januar 2018
Simone Skock
Ich wünsche Ihnen Glück und viel Spaß mit dem Hund. VG
Am 2 Januar 2018
Anonym
Lieber Luka, ich wünsche Dir ein gutes neues Jahr und drücke Dir die Daumen, dass es bald mit einem Assistenzhund klappt. Glaub an Dich und verliere nicht die Hoffnung. Alles wird gut! Herzlichst H. Pittack
Am 27 Dezember 2017
Kurt-Martin Topp
Viel Erfolg
Am 27 Dezember 2017
Erik Schieweck
Hallo Luka, alles Gute für Dich und ich hoffe das Ziel wird erreicht. Beste Grüße Erik
Am 24 Dezember 2017
Stella Blue
Viel Glück, Luka, und ein wunder-volles, gesegnetes Weihnachtsfest. Stella Blue aus Potsdam
Am 24 Dezember 2017
Christine Bartlitz
Christine Bartlitz und Justus Maria Wunderlich wünschen Ihnen viel Erfolg und ein gutes Neues Jahr 2018
Am 13 September 2017
Emina Emina
I hope you will get your service dog soon 🐶🐶🐶🐶🐶🐶🐶🐶🐶🐶🐶🐶🐶🐶