Springe zum Hauptinhalt

Andi Cap the fox

Organisiert für Michaela Beer

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,

herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse, um Danke zu sagen!

Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.

  • Gebt soviel Ihr möchtet
  • Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay
  • Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist

Herzlichen Dank

 

Und nun zu meinem Projekt:

 

90/60/90, gerade weiße Zähne, keine Brille auf der Nase oder Sixpack und ein gut durchtrainierter Bizeps, oder die Banane, die mindestens 14 cm lang und 27 mm dick sein muss um als solche in der EU verkauft werden zu dürfen. Unsere Gesellschaft ist vollgestopft mit sogenannten Schönheitsidealen und Normen. Regeln die uns zeigen sollen was schön und "normal" ist. Aber ist eine Banane nicht trotzdem eine Banane, wenn sie nur 13 cm lang und 25 mm dick ist? Und kann ein Mensch nicht trotzdem schön sein auch wenn er nicht durchtrainiert ist wie der amtierende Ironman? Ein Kind das ein Handicap oder eine chronische Krankheit hat ist doch genauso ein Wunder und schön wie ein Kind ohne.

Wie der griechische Flottenkommandant Thukydides (um 455 - 396 v. Chr.) erkannte liegt die Schönheit im Auge des Betrachters. Wie können wir uns dann anmaßen solche Normen und Schönheitsideale zu schaffen und diese auch noch unseren Kindern zu vermitteln? Als gelernte Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin musste ich diesen beschränkten Horizont sprengen und erweitern, um jedem die Möglichkeit zu bieten die Vielfalt von Schönheit näher zu bringen.

Eines Tages, während mein Sohn seinen Mittagschlaf hielt und ich solange seine Wäsche zusammenlegte, fiel mir auf, dass auch schon auf Babywäsche alles den gesellschaftlichen Schönheitsidealen unterliegt. Wieso? Wieso nehmen wir unseren Kindern schon die Möglichkeit mit einer offenen Denkweise an alles heranzutreten?

Mir kam die Idee selbst Baby- und Kinderkleidung zu entwerfen. Kleidung, die Diskriminierung aus dem Wäscheschrank vertreiben soll. Auf keinem T-Shirt oder Body ist ein Tier oder irgendeine Figur mit einem Handicap oder einer chronischen Krankheit dargestellt. Also hatte ich den Geistesblitz von Andi Cap dem taubstummen Fuchs und seinen Freunden. Die Ideen blitzten geradezu auf mich ein. Ich fing so Feuer, dass ich mich von der Idee fast nicht mehr losreißen konnte um mich dem Haushalt wieder zu widmen laugh.

Ich hoffe, dass ich vielen Menschen mit meiner Idee eine Freude machen kann und den Horizont der Gesellschaft wenigstens um ein paar Zentimeter mehr erweitern kann.

 

Urheberrecht: Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Graphiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert,vervielfältigt oder veröffentlicht werden.  

© Michaela Beer

Copyright: All contents, photos, texts and graphic arts are protected by copyright. They may be changed not without previous written approval neither completely nor in extractscopied, be multiplicated or be published.

© Michaela Beer

Organisiert von

Michaela Beer