Springe zum Hauptinhalt

WWW Projekt - Witwen wollen wohnen

Organisiert für CFUM Organisation

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,

herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse, vielen Dank für den Besuch hier.

Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.

  • Gebt soviel Ihr möchtet
  • Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay
  • Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist

Herzlichen Dank

 

Aufgrund der schlechten und gefährlichen Situation der Witwen in Pakistan, sehen wir uns gezwungen, Wohnungen für Witwen zu mieten und Witwenhäuser zu bauen. Dieses WWW Projekt dient ausschliesslich dazu.

 

Die Situation der pakistanischen Witwen:

Wenn der Ehemann verstorben ist, bleibt die Frau allein als Witwe. Das bedeutet für sie in der Regel: kein Einkommen, kein Geld, keine Sozialhilfe, keine Nahrung, keine Kleidung, nichts.

Aber wovon soll sie leben, wenn nicht  keine Angehörigen das sind, die mit für sie sorgen? Oder wenn es sie gibt, ist nicht gesichert, dass die Witwe mit versorgt wird. Das sind eher die Ausnahmen. So leben sehr viele Witwen auf der Strasse in Pakistan und betteln. Da sind sie Wind und Wetter, den Menschen und sexueller Gewalt, ausgesetzt,  Witwen sind Freiwild.   

 

Wir wollen, dass Witwen sicher in Wohnungen oder in speziellen Witwenhäusern wohnen können. Die Witwen wollen ja auch von der Strasse, aber ohne Hilfe von aussen wird es nie gelingen. 

Es gibt aber auch noch viele junge Witwen. Die jüngste, die wir kennengelernt haben war erst 18 Jahre alt und hatte bereits 4 Kinder. Die Zwangsverheiratung hat diese Kinder ermöglichst. Junge Witwen finden oft noch Arbeit in einem Haushalt. Aber dieses Einkommen reicht oft nicht für sie selbst, geschweige denn für ihre Kinder.

 

Es ist nicht üblich, dass Witwen wieder geheiratet werden. 

Organisiert von

Christine Hennig